Herzlich willkommen bei der Europa-Union Deutschland!


Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 18.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.



Aktuelle Meldungen:


Heiße Debatten beim TTIP-Bürgerdialog in Nürnberg

18.12.14

Der zweite Bürgerdialog zum transatlantischen Freihandelsabkommen war zu Gast in Nürnberg. Rund 210 Menschen aus Mittelfranken kamen am 15. Dezember in den Historischen Rathaussaal, um mit Experten aus Politik und Zivilgesellschaft über ihre Hoffnungen und Sorgen zum transatlantischen Freihandelsabkommen zu diskutieren. Der Bürgerdialog wurde von der Europa-Union Deutschland mit der Europa-Union Bayern und ihrem Kreisverband Nürnberg-Stadt veranstaltet. Die Reihe wird von zahlreichen Partnern unterstützt.

» weiterlesen
Joint Seminar: “Deepening the Eurozone, Strengthening the Union: What are the next Steps?”

17.12.14

Vom 6. bis 8. Februar 2015 veranstalten die Europa-Union und ihr Dachverband UEF in Kooparation mit der Europäischen Akademie Berlin ein internationales Seminar zur Zukunft Europas. Mitglieder von Europa-Union, Union Europäischer Föderalisten und JEF diskutieren über die nächsten Schritte hin zu einer weiteren Integration in den Bereichen Wirtschafts- und Währungspolitik sowie über eine mögliche Reform der Institutionen im Rahmen der bestehenden Verträge. Tagungssprache ist Englisch. Interessierte können sich bis zum 31.12.2014 anmelden.

» weiterlesen
Europa aktiv Ausgabe 5-2014 erschienen

16.12.14

In der aktuellen Ausgabe stellt sich der neue JEF-Bundesvorstand vor. Zudem finden Sie einen Beitrag zur UN-Kinderrechtskonvention sowie Berichte über die EUD-Akademie in Neubrandenburg, den Europäischen Abend „Europa regieren“, den Bundesausschuss in Berlin mit EU-Kommissar Oettinger, den Besuch unseres Präsidenten an der TU Chemnitz und die Bürgerdialogreihe der Europa-Union zum transatlantischen Freihandelsabkommen. Wie immer gibt es auch viele interessante Berichte aus den Landesverbänden.

» weiterlesen
Statt deutscher Maut europäische Lösung - Beitrag von Präsidiumsmitglied Otto Schmuck

12.12.14

Gegenwärtig wird in Deutschland heftig über die Einführung einer Maut für die Nutzung deutscher Straßen gestritten. Wenn es einen Bereich gibt, bei dem eine europäische Lösung sinnvoll und zweckmäßig ist, dann ist es sicherlich die Gebührenregelung zur Straßennutzung, vor allem im Hinblick auf den grenzüberschreitenden Verkehr. Denn im Binnenmarkt gehört der freie Personenverkehr – auch per PKW – zu den grundlegenden Errungenschaften.

» weiterlesen
Gedanken zum Tag der Menschenrechte von EUD-Generalsekretär Christian Moos

10.12.14

Am 10. Dezember 1948 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Der Gedanke vereinter Nationen ist durchdrungen von der Vision, für die auch die Europa-Union als deutsche Sektion der Union Europäischer Föderalisten steht. Eine friedvoll vereinte Menschheit. Die Wirklichkeit ist eine andere, und die UNO war selten so schwach wie heute. Lange schon war die Welt nicht mehr so gespalten. Zwischen Arm und Reich, zwischen Nord und Süd und neuerdings auch wieder zwischen West und Ost.

» weiterlesen
Aufruf zu Hilfsaktionen für Flüchtlinge

04.12.14

Europa-Union Generalsekretär Christian Moos ruft die Mitglieder der Europa-Union dazu auf, sich an Spenden- und Hilfsaktionen für Flüchtlinge zu beteiligen. „Es gibt in den allermeisten Kommunen gute Initiativen, denen wir uns anschließen können und wo bereits viele unserer Mitglieder helfen.“ Hier gebe es viel Potential nicht nur für die Hilfe Einzelner sondern auch für Kooperationen ganzer Kreis- und Ortsverbände.

» weiterlesen