Arbeitsgruppen

Die Arbeitsgruppen der Europa-Union tagen zumeist im Rahmen des Bundeskongresses und des Bundesauschusses. Durch E-Mail-Diskussionsgruppen und weitere dezentrale Tagungen wird zwischen den Gremien für die Kontinuität der Debatten und die Einbindung möglichst weiter Kreise der Europa-Union Deutschland gesorgt.

AG Bürgerrechte
Die AG Bürgerrechte hat es sich zum Ziel gesetzt, die Beteiligungsrechte der Bürgerinnen und Bürger am europäischen Integrationsprozess zu stärken. Im Fokus steht insbesondere das Wahlrecht auf Landes- und Bundesebene, welches EU-Bürger ohne deutsche Staatsbürgerschaft bislang von Landtags- und Bundestagswahlen ausschließt.

AG Europäische Wirtschaftspolitik
Die AG Wirtschaftspolitik möchte wirtschaftspolitische Ansätze, Konzepte und Maßnahmen transparent machen, in den Dialog stellen, kritisch bewerten und eigene Vorstellungen entwickeln. So soll ein Beitrag zur Entwicklung einer europäischen Wirtschaftspolitik geleistet werden.

AG Europa-Pädagogik
Die AG Europa-Pädagogik will dazu beitragen, das Thema Europa in den Schulen und in der außerschulischen Weiterbildung besser zu verankern. Die AG vernetzt Mitglieder der Europa-Union, die im (außer)schulischen Bereich aktiv sind und bietet eine Plattform für gemeinsame Aktionen und Erfahrungsaustausch.

AG Strategie/Verbandsentwicklung

Die Arbeitsgruppe möchte die innerverbandliche Kommunikation intensivieren, strategisch-programmatische Impulse für die Verbandsarbeit geben sowie Vorschläge für die Stärkung und den Ausbau der Verbandsstrukturen erarbeiten.

AG Zukunft Europas
Aufgabe der Arbeitsgruppe ist die Begleitung des EU-Reformprozesses und in diesem Zusammenhang die Ausarbeitung von Ideen und Anregungen zur Stimulierung dieses Prozesses.