Veranstaltungen der Europa-Union Deutschland

Mehrmals im Jahr organisiert der Bundesverband der Europa-Union Deutschland öffentliche Veranstaltungen zu europäischen Themen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Podiumsdiskussionen, Seminare und Informationsveranstaltungen unserer 16 Landesverbände und 300 Kreis- und Ortsverbände. Veranstaltungen der Europa-Union in Ihrer Nähe finden Sie auf den Webseiten der Landes- und Kreisverbände sowie unter www.europatermine.de. Eine Terminauswahl können Sie zudem hier ansehen.

Europäischer Abend
Die EUD veranstaltet gemeinsam mit ihren Partnern, dem dbb beamtenbund und tarifunion, dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland den Europäischen Abend. Hier kommen zweimal im Jahr Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden zusammen, um über unterschiedlichste Europathemen zu diskutieren. Interessierte können sich auf dem Europäischen Abend informieren und vernetzen.


Der nächste Europäische Abend findet am 15. Oktober 2018 statt.

Aktuelle Veranstaltungen und Berichte des Bundesverbandes

Europäischer Abend: „Soft Brexit, Hard Brexit oder Brexit-Exit?“ am 23. April 2018
27.03.18

Halbzeit bei den Brexit-Verhandlungen: Der 28. Europäische Abend widmet sich den Perspektiven der europäisch-britischen Beziehungen und analysiert den Stand der Austrittsverhandlungen. Auf Einladung der Europa-Union Deutschland, des dbb beamtenbund und tarifunion und der Deutsch-Britischen Gesellschaft Berlin diskutieren am 23. April um 18.30 Uhr im dbb Forum in Berlin Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley, Thomas Hacker MdB, Dr. Klaus Günter Deutsch (BDI), Prof. Dr. Katrin Kohl (University of Oxford), Dr. Rupert Graf Strachwitz (Deutsch-Britische Gesellschaft) und Sir Graham Watson MdEP a.D. (EWSA).

» weiterlesen
Rendezvous mit Europa: Bürgerdialog am 7. Dezember in Dresden
12.12.17

Ein voller Saal, hochkarätige Referenten und ein engagiertes Publikum: Mit dem Bürgerdialog im Stadtmuseum in Dresden fand die Reihe „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ am 7. Dezember einen gelungenen Abschluss. Die rund 130 Teilnehmenden nutzten ausgiebig die Gelegenheit ihre Fragen und Themen mit dem Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, Richard Kühnel, dem sächsischen Europaminister Dr. Fritz Jaeckel, dem Europaabgeordneten Peter Jahr und weiteren interessanten Gesprächspartnern zu diskutierten. Die Resonanz zeigt: Das Format kommt an! Im nächsten Jahr werden die Bürgerdialoge deshalb in eine neue Runde starten.

» weiterlesen
Solidarität in Europa: Nicht nur eine Frage des Geldes
06.12.17

„Europäische Solidarität: Was darf’s kosten?“ Dieser Frage ging der 27. Europäische Abend am 4. Dezember 2017 im dbb forum in Berlin nach. Spitzenvertreter der europäischen Politik warnten davor, die Antwort auf rein finanzielle Aspekte zu reduzieren.

» weiterlesen
Europäischer Abend: „Europäische Solidarität: Was darf's kosten?“ am 4. Dezember 2017
28.11.17

Der 27. Europäische Abend findet am 4. Dezember um 18.30 Uhr im dbb Forum in Berlin statt. Auf Einladung der Europa-Union Deutschland und des dbb beamtenbund und tarifunion diskutieren die Europaparlamentarier Helga Trüpel und Herbert Dorfmann mit den Bundestagsabgeordneten Michael Theurer und Prof. Dr. Lars Castellucci sowie dem Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Christian Calliess über den Wert europäischer Solidarität. Den Impulsvortrag hält Günther Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal.

» weiterlesen
In den Grenzregionen wird Europa deutlich: Bürgerdialog in Flensburg
27.11.17

Die bundesweite Bürgerdialogreihe „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ der Europa-Union war am 23.11. zu Gast im Flensburger Rathaus. Ganz im Norden Deutschlands wurde deutlich, wie allgegenwärtig die europäische Zusammenarbeit in der Deutsch-Dänischen Grenzregion ist und wie sie alltäglich gelebt wird.

» weiterlesen