Donnerstag, 24. April 2008
Außenminister Frankreichs bei Parlamentariergruppe im Bundestag
Nachdem der Bundestag mit großer Mehrheit den EU-Reformvertrag von Lissabon angenommen hat, konnte die Parlamentariergruppe der Europa-Union Deutschland im Bundestag sogleich mit dem französischen Außenminister Bernard Kouchner ein exklusives Hintergrundgespräch führen.

Rund 70 Abgeordnete nutzten die Gelegenheit, mit Herrn Kouchner aktuelle Fragen der Europapolitik und Pläne der kommenden französischen Ratspräsidentschaft zu diskutieren. Moderiert wurde das Treffen von Johannes Jung MdB, stellvertretender Vorsitzender der Parlamentariergruppe.

Das Treffen mit dem französischen Außenminister fand im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der überparteilichen Parlamentariergruppe der Europa-Union Deutschland statt. In dieser Reihe werden die jeweiligen EU-Ratspräsidenten eingeladen, um über die Schwerpunkte ihrer Präsidentschaft zu sprechen. Im November 2007 hatte die Parlamentariergruppe den slowenischen Außenminister Dimitrij Rupel zu Gast.


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Parlamentariergruppe BT
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten