Donnerstag, 04. Januar 2018
Bürgerempfang in Neubrandenburg
Auf Initiative der NBer Stadtpräsidentin Frau Parlow und Antrag des Kreisvorsitzenden Michael Stieber wurde Pastor i.R. Fritz Rabe als erster Bürger der Stadt mit der neu gestifteten Wilhelm-Ahlers-Medaille geehrt.

"Der Pastor im Ruhestand befindet sich buchstäblich im Unruhestand, ob in seiner evangelisch-lutherischen Kirche, im ökumenischen Arbeitskreis, bei der Organisation von Reisen nach Armenien und in den Iran. 1990 Gründungsmitglied der Europa-Union Neubrandenburg, ist Fritz Rabe langjähriges Mitglied des Landesvorstandes der Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern e.V. und fördert seit über 25 Jahren den Europagedanken in Neubandenburg und der Region", so Frau Parlow in ihrer Laudatio.

Wir freuen uns über die gestrige Wertschätzung und gratulieren noch einmal herzlich!


Weitere Meldungen aus den Bereichen: MV
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten