Donnerstag, 10. Oktober 2013
Europa braucht ein Grundgesetz - Beitrag von Jo Leinen
Die Zeit ist reif für ein Europäisches Grundgesetz, findet Jo Leinen, Europaabgeordneter und Präsident der Europäischen Bewegung International. Um die Krise zu bewältigen und die EU grundlegend zu reformieren, solle ein Grundgesetz für Europa mehr Klarheit über die Kompetenzaufteilung zwischen der europäischen und nationalen Ebene bringen und den Parlamentarismus gegenüber den Exekutiven stärken, so Leinen.

Jo Leinen, ständiger Gast im Präsidium der Europa-Union, fordert ein Grundgesetz für Europa

Den vollständigen Beitrag gibt es auf Cicero Online.


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Institutionelle Fragen, Parlamentariergruppe EP
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten