Montag, 31. August 2015
Europa-Union auf diplomatischem Parkett
Am 26. und 27. August präsentierte sich die Europa-Union auf der Botschafterkonferenz im Auswärtigen Amt in Berlin. Präsident Rainer Wieland, Generalsekretär Christian Moos und die Präsidiumsmitglieder Otto Schmuck und Botschafter a.D. Dietrich von Kyaw führten viele Gespräche mit interessierten Diplomatinnen und Diplomaten. Auch EUD-Mitglied Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, wurde am Stand begrüßt.

Europa-Union Stand auf der 14. Botschafterkonferenz in Berlin. Foto: EUD

Auf der Botschafterkonferenz treffen sich jedes Jahr die rund 200 Leiterinnen und Leiter deutscher Auslands- vertretungen, um sich über aktuelle außenpolitische Herausforderungen auszutauschen.

Das Auswärtige Amt berichtete über die Begegnung von Staatsminister Roth und EUD-Präsident Wieland im Rahmen der Konferenz. "Die EU wird leider viel zu oft als Bürokratenprojekt wahrgenommen, dabei brauchen wir ein Europa der Bürgerinnen und Bürger! Hierzu leistet die EUD mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag", so Roth. Den Beitrag des Auswärtigen Amtes finden Sie hier.

 
Rainer Wieland und Michael Roth im Gespräch. Foto: EUD


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Außen- und Sicherheitspolitik
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten