Freitag, 22. März 2013
Happy Birthday - Konferenz zu 1 Jahr Europäische Bürgerinitiative
Am 1. April 2012 trat die EU-Verordnung zur Europäischen Bürgerinitiative (EBI) in Kraft. Dieser erste Geburtstag der EBI war Anlass eines ganztätigen Seminars am 19. März in Brüssel. Unter dem Motto "Orientation or Re-Orientation" zogen die 60 Teilnehmer eine erste Zwischenbilanz, basierend auf den vielfältigen praktischen Erfahrungen mit diesem neuartigen Instrument transnationaler partizipativer Demokratie. Die Europa-Union, die die EBI seit Jahren intensiv begleitet, wurde dort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann, Sprecherin des EUD-Präsidiums zur Bürgerinitiative, vertreten.

Alle EU-Bürger ab 18 Jahren können sich an einer Europäischen Bürgerinitiative beteiligen (Bild: Franz Pfluegl - Fotolia.com)

Die Konferenz wurde gemeinsam veranstaltet vom European Action Service (ECAS), Democracy International, dem Ausschuss der Regionen (AdR), dem Wirtschafts- und Sozialausschuss (WSA) und der EU-Vertretung Sachsen-Anhalts.

Einen ausführlichen Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier.

Die Europa-Union Deutschland unerstützt die beiden Europäischen Bürgerinitiativen "Let me vote" und "Fraternité 2020".

Weitere Informationen über die EBI gibt es Opens external link in new windowhier auf unserer Webseite.


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Europäische Öffentlichkeit und Bürgerbeteiligung, EBI, AG Bürgerrechte
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten