Mittwoch, 09. Januar 2013
Italienische Föderalisten zu Gast beim Bundesausschuss
Der erste Bundesausschuss der Europa-Union 2013 findet am 2. Februar von 10.30 bis 16.00 Uhr in Berlin statt. Auf einer gemeinsamen Tagung mit den Jungen Europäischen Föderalisten werden die Delegierten und Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet und aus Italien über aktuelle europapolitische Themen sowie die Entwicklung des Verbandes diskutieren.

Am gemeinsamen BA von Europa-Union & JEF nehmen auch prominente Vertreter des Movimento Federalista Europeo aus Italien teil

Am Samstagvormittag tagen verschiedene Arbeitsgruppen, darunter die AG Europa-Pädagogik, die AG Strategie & Verbandsentwicklung sowie die AG Bürgerrechte. Außerdem wird es einen Workshop zum Thema "Campaigning in view of the European elections and our call for a European convention" geben, an dem auch hochrangige Vertreter des italienischen Schwesterverbandes der Europa-Union, des Movimento Federalista Europeo, teilnehmen.

Die Sitzungen der Arbeitsgruppen dauern von 10.30 bis 12.30 Uhr. Die Delegierten des Bundesausschusses von EUD und JEF tagen anschließend gemeinsam im Plenum von 13.00 bis 16.00 Uhr. Der BA ist zu Gast in den Räumlichkeiten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Charlottenstraße 47, in 10117 Berlin.

Interessenten können sich gerne per E-Mail an info(at)europa-union.de zu der Tagung anmelden.


Weitere Meldungen aus den Bereichen: AG Bürgerrechte, AG Europapädagogik, Veranstaltungen, Verbandsentwicklung, Bundesausschuss
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten