Freitag, 16. Januar 2015
Jetzt anmelden zum TTIP Bürgerdialog in Leverkusen am 20.01.2015!
Der nächste Bürgerdialog „TTIP – Wir müssen reden!“ zum transatlantischen Freihandelsabkommen findet am 20. Januar 2015 um 18.00 Uhr im BayKomm – Das Bayer-Kommunikationszentrum in Leverkusen statt. Eine Podiumsdiskussion zwischen den Abgeordneten Stefan Engstfeld MdL, Dr. Matthias Heider MdB und Bernd Lange MdEP, Berichterstatter des Europäischen Parlaments zu TTIP, eröffnet die Veranstaltung. Auch wird Lutz Güllner von der Generaldirektion Handel der Europäischen Kommission zum aktuellen Stand der Verhandlungen informieren.

Zurzeit verhandeln EU und USA ein umfassendes Freihandelsabkommen (TTIP). Über Chlorhühnchen und Investitionsschutz wird bereits kontrovers diskutiert. Was beinhaltet TTIP aber wirklich? Was bedeutet TTIP für unsere Standards bei Demokratie, Umwelt- und Verbraucherschutz? Welche Chancen oder Risiken entstehen durch das Abkommen für Europa, Nordrhein-Westfalen und Leverkusen?

Nach der einleitenden Diskussion finden offene Gespräche und Fragerunden in Themenräumen zu folgenden Unterthemen von TTIP statt: 1. Demokratie, Transparenz, Legitimität - wie TTIP verhandelt wir; 2. Handel, Investition, Wettbewerb - Chancen und Risiken von TTIP; 3. Umwelt-, Arbeitnehmer- und Verbraucherschutz - Standards und Normen in TTIP.

Das vollständige Programm ist hier zu finden. Im Vorfeld kann jeder auch schon Statements bei unserer Onlinediskussion auf Publixphere abgeben. Diese haben auch die Chance, in die Diskussion vor Ort miteinzufließen. Der direkten Link zur Onlinediskussion ist hier zu finden.

Anmelden zur Veranstaltung in Leverkusen kann man sich per E-Mail oder direkt über das Onlineformular: www.ttip-buergerdialoge.de/veranstaltungen/leverkusen 

Der Bürgerdialog in Leverkusen ist Teil einer bundesweiten Diskussionsreihe, die die Europa-Union Deutschland in Kooperation mit ihren Landes- und Kreisverbänden und zahlreichen weiteren Partnern veranstaltet. Als größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland setzt sich die Europa-Union unabhängig und überparteilich für die europäische Einigung ein. Weitere Informationen zu den TTIP-Bürgerdialogen und den beteiligten Partnern finden Sie unter www.ttip-buergerdialoge.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


Weitere Meldungen aus den Bereichen: NRW, TTIP_Bürgerdialog, Wirtschafts- und Finanzpolitik, EUD
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten