Freitag, 28. April 2017
Soziales Europa: Bürgerdialog mit Sozialkommissarin Marianne Thyssen in Berlin
Marianne Thyssen, Kommissarin für Beschäftigung und Soziales, diskutierte am 27. April in Berlin mit Bürgern über die Frage „Wie sozial wird Europa?“. Eingeladen hatten die Vertretung der Europäischen Kommission und die Europa-Union Deutschland. Bei dem Bürgerdialog wies die Kommissarin darauf hin, dass in Deutschland die Standards für Soziales und Beschäftigung zwar hoch sind, im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung und Globalisierung aber diskutiert werden muss, wie diese Standards in Deutschland und in Europa gehalten werden können. Teil der Debatte zur sozialen Dimension Europas sei es, den Bürgern das Vertrauen zurückzugeben, dass Europa eine gute Lebensqualität und Sozialstandards auch für künftige Generationen sichern kann.

EU-Kommissarin Thyssen. Foto: Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin / Jens Schlüter

„Für uns als Europäische Föderalisten ist das soziale Europa als Teil eines europäischen Bundesstaates, den wir als Verband fordern, keine Banalität“, sagte Birgit Kößling, Bundesgeschäftsführerin der Europa-Union Deutschland, in ihrer Begrüßung. „Das Soziale ist ein ganz wichtiges Element, um Europa künftig zusammenzuhalten“, so Kößling. Mit Blick auf das aktuelle Weißbuch der Europäischen Kommission, kündigte sie an, dass sich die Europa-Union intensiv in die Zukunftsdebatte einbringen werde.

Am Vortag hatte die EU-Kommission umfassende Vorschläge für ein sozialeres Europa präsentiert. In der Europäischen Säule sozialer Rechte fasst sie 20 Grundsätze zusammen, die für faire Arbeitsmärkte und gut funktionierende Wohlfahrtssysteme sorgen sollen. Zudem stößt die Kommission mit einem Reflexionspapier eine Debatte über die soziale Dimension Europas bis 2025 an und geht mit einer Initiative zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie voran. Marianne Thyssen stellte die Vorschläge der Kommission im Anschluss an den Bürgerdialog im Europa-Ausschuss des Bundestages vor.

Mehr zur Sozialen Dimension der EU finden Sie auf der Seite der hier.

Text: Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und Europa-Union Deutschland


Weitere Meldungen aus den Bereichen:
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten