Donnerstag, 05. September 2013
Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl: Wohin steuert die deutsche Europapolitik?
Die Bundestagswahlen am 22. September sind richtungsweisend für ganz Europa. In der Krise ist Deutschland unbestritten eine Führungsrolle zugefallen und im Herbst werden wichtige europapolitische Entscheidungen erwartet, die der neue Bundestag mitbestimmen wird. Doch wie wollen die dort vertreten Parteien Europa voranbringen und die EU weiterentwickeln? Welche Vorstellungen haben sie zur „Verwirklichung eines vereinten Europas“, wie es im Grundgesetz heißt? Um Antworten auf diese wichtigen Fragen zur Zukunft Europas zu erhalten, haben Europa-Union Deutschland und ihr Jugendverband, die Jungen Europäischen Föderalisten, Wahlprüfsteine ausgearbeitet und die europapolitischen Positionen von CDU/CSU, SPD, FDP, LINKEN, Grünen und Piraten ermittelt.

Welche europapolitischen Akzente setzt der neue Bundestag? (Bild: © jarma - Fotolia.com)

Initiates file downloadEuropapolitische Wahlprüfsteine 2013 (PDF)

Darüber hinaus finden Sie eine Analyse der europapolitischen Abschnitte der Wahlprogramme der bereits im Bundestag vertretenen Parteien auf den Webseiten des Netzwerks der Europäischen Bewegung Deutschland.


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Parlamentariergruppe BT
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten