Postfach 10 03 65
35333 Gießen

Fon: +49 - (0) 641-55990936
Fax: +49 - (0) 3212-1215712


E-Mail: lgs(at)eu-hessen.de
Internet: www.eu-hessen.de

Vorsitzender: Thomas Mann MdEP

Organisationen können beim Europakomitee Hessen mitwirken.

 

Europa beginnt vor der eigenen Haustür! Unser Service europatermine.de zeigt Ihnen wo. Informieren Sie sich hier kostenlos über öffentliche Europa-Veranstaltungen in diesem Bundesland.

Aktuelle Meldungen aus dem Landesverband Hessen

4. Rundbrief 2017 – zur Bundestagswahl am 24. September
02.10.17

Das Parlament des bevölkerungsreichsten und wirtschaftlich stärksten Staates der Europäischen Union ist enorm wichtig für den ganzen europäischen Geleitzug: Wählen Sie einigungsfreundliche Kandidaten und Parteien !

» weiterlesen
3. Rundbrief 2017: Auf zu Europa am Hessentag – Mittwoch, 14. Juni 2017
02.10.17

Theresa May verdaut gerade die Folgen ihres wahlwütigen Parforce-Ritts zu einem möglichst harten, d.h. europafeindlichen Brexit; Emmanuel Macron marschiert ungebremst in seinem pro-Europa-Kurs auf eine komfortable Mehrheit in der assemblée; Trump verfängt sich weiter in seinem egozentrischen Pöbelkurs; Erdogan und Putin bauen weiter an ihrem bröckeligen Sockel nationaler Machtpolitik.

» weiterlesen
EUROPÄISCHER GEIST WEHT IM SCHWALM-EDER-KREIS
25.06.17

FESTABEND DER EUROPA-UNION HESSEN begeistert 120 Teilnehmer. Die überparteilichen, unabhängigen Nichtregierungsorganisation EUROPA-UNION DEUTSCHLAND Landesverband Hessen hatte am Freitag zum Europäische Festabend in das Flair-Hotel „Zum Stern“ nach Oberaula eingeladen.

» weiterlesen
08.Mai. 2017 - Schulkongress
12.05.17

+Schulkongress, direkt nach der Frankreich-Wahl+

» weiterlesen
05.Mai.2017 – Eröffnung der Europawoche
12.05.17

+Eröffnung der Europawoche in Hessen+

» weiterlesen
Mehr Visionen und Emotionen für Europa – EUD-Bürgerdialog in Wiesbaden
28.04.17

Mit dem Titel „Und jetzt, Europa? – Wir müssen reden!“ traf der Bürgerdialog am 27. April im Kurhaus Wiesbaden voll ins Schwarze. Die rund 120 Teilnehmer nahmen diese Aufforderung wörtlich und brachten eine große Vielfalt an Fragen und Themen ein, für die sie von der EU und ihren Mitgliedstaaten Antworten und Lösungen erwarten. Dabei wurde deutlich, dass sich das Publikum wesentlich mehr gemeinsames europäisches Handeln wünscht als derzeit politisch und rechtlich möglich ist. Rede und Antwort standen Fachleute aus Politik, Verwaltung und Verbänden. Die Debatte reichte von europäischen Sozialstandards und Umverteilungsinstrumenten über Migrations- und Entwicklungspolitik bis hin zum Umgang mit Kernkraftwerken und der Verbindlichkeit der EU-Verträge.

» weiterlesen
Europa-Professionell in Frankfurt am Main gegründet
20.03.17

Am 16. März 2017 fand die Gründungsveranstaltung des Netzwerks Europa-Professionell Frankfurt a. M. statt. Im Kuppelsaal der Bundesbank fanden sich gut 50 Europa-Freunde ein, um das erste Netzwerk der Europa-Professionellen in Hessen zu gründen. Zu den Gästen gehörten unter anderem Mitglieder des Landtages von Hessen, Mitglieder der Kommunal- und Landesverwaltung, Vertreter international tätiger Unternehmen sowie Gäste aus der Wissenschaft und Angehörige europäischer Institutionen wie der EZB.

» weiterlesen