Postfach 10 03 65
35333 Gießen

Fon: +49 - (0) 641-55990936
Fax: +49 - (0) 3212-1215712


E-Mail: lgs(at)eu-hessen.de
Internet: www.eu-hessen.de

Vorsitzender: Thomas Mann MdEP

Organisationen können beim Europakomitee Hessen mitwirken.

 

Europa beginnt vor der eigenen Haustür! Unser Service europatermine.de zeigt Ihnen wo. Informieren Sie sich hier kostenlos über öffentliche Europa-Veranstaltungen in diesem Bundesland.

Aktuelle Meldungen aus dem Landesverband Hessen

Mehr Visionen und Emotionen für Europa – EUD-Bürgerdialog in Wiesbaden
28.04.17

Mit dem Titel „Und jetzt, Europa? – Wir müssen reden!“ traf der Bürgerdialog am 27. April im Kurhaus Wiesbaden voll ins Schwarze. Die rund 120 Teilnehmer nahmen diese Aufforderung wörtlich und brachten eine große Vielfalt an Fragen und Themen ein, für die sie von der EU und ihren Mitgliedstaaten Antworten und Lösungen erwarten. Dabei wurde deutlich, dass sich das Publikum wesentlich mehr gemeinsames europäisches Handeln wünscht als derzeit politisch und rechtlich möglich ist. Rede und Antwort standen Fachleute aus Politik, Verwaltung und Verbänden. Die Debatte reichte von europäischen Sozialstandards und Umverteilungsinstrumenten über Migrations- und Entwicklungspolitik bis hin zum Umgang mit Kernkraftwerken und der Verbindlichkeit der EU-Verträge.

» weiterlesen
Artikel aus der FNP: Sei selbstbewusst, Europa!
30.03.17

Ja, Europa ist noch zu retten, aber: Es wird nicht leicht und auch nur dann gelingen, wenn Europa zwar seine Landessprachen behält, nach außen hin aber mit einer Stimme spricht. Der Friedens- und Konfliktforscher Matthias Dembinski ist da vorsichtig optimistisch. (von Alexander Schneider)

» weiterlesen
60 Jahre Römische Verträge: „Miteinander, nicht gegeneinander“, lautet die Devise!
23.03.17

Zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge zeigt die überparteiliche Europa-Union gemeinsam mit anderen proeuropäischen Verbänden in zahlreichen Städten Flagge für Europa. „Wir sind überzeugt, dass die Probleme, die in Europa zweifellos existieren, am besten gemeinsam gelöst werden können. ‚Miteinander, nicht gegeneinander‘, lautet die Devise“, sagt Hildegard Klär, Kreisvorsitzende der Europa-Union Kreisverband Hochtaunus.

» weiterlesen
Europa-Professionell in Frankfurt am Main gegründet
20.03.17

Am 16. März 2017 fand die Gründungsveranstaltung des Netzwerks Europa-Professionell Frankfurt a. M. statt. Im Kuppelsaal der Bundesbank fanden sich gut 50 Europa-Freunde ein, um das erste Netzwerk der Europa-Professionellen in Hessen zu gründen. Zu den Gästen gehörten unter anderem Mitglieder des Landtages von Hessen, Mitglieder der Kommunal- und Landesverwaltung, Vertreter international tätiger Unternehmen sowie Gäste aus der Wissenschaft und Angehörige europäischer Institutionen wie der EZB.

» weiterlesen
Veranstaltung: Stärkung der EU-Verteidigungspolitik - Problemlösung in Krisenzeiten?
07.03.17

Referent: Dr. Matthias Dembinski Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hessische Stiftung Friedens-und Konfliktforschung Frankfurt

» weiterlesen
Eine Europainitiative geht auf die Straße und lockt viele zu ihren pro-europäischen Demos
21.02.17

Inzwischen stehen sie zu Hunderten auf markanten Plätzen in jetzt schon 13 Städten der Bundesrepublik. Aufgescheucht durch Brexit und die Trump-Wahl in den USA stehen sie vor einer improvisierten LKW-Bühne und Menschen aus dem Publikum können den anwesenden Demonstrantinnen und Demonstranten, teilweise auch mit Kindern, ihre Überzeugungen von der Notwendigkeit einer Europäischen Union statt Nationalismus und Abschottung kundtun.

» weiterlesen
Interview mit Hildegard Klär: „Wir sind jetzt gefragt“
06.02.17

Vorsitzende der Europa-Union Hochtaunus im Gespräch

» weiterlesen