Landesverband Thüringen

c/o EIZ Erfurt
Regierungsstr. 73
99084 Erfurt

Tel:   +49 (0)36923 - 507 40
Fax: +49 (0)36923 -  507 86
Mobil: 0160 97343866

E-Mail: LV.Thueringen(at)europa-union.de oder kontakt(at)europa-union-thueringen.de
Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Europa-Union Thüringen:
www.europa-union-thueringen.de

Vorsitzende: Gabriele Kalb

Organisationen können bei der Europäischen Bewegung Thüringen mitwirken.

Europa beginnt vor der eigenen Haustür! Unser Service europatermine.de zeigt Ihnen wo. Informieren Sie sich hier kostenlos über öffentliche Europa-Veranstaltungen in diesem Bundesland.

Aktuelle Meldungen aus dem Landesverband Thüringen

„Europas Grenzen: Wir müssen reden!“ – Bürgerdialog am 15. März in Erfurt
19.02.16

Im Zuge der aktuellen Flüchtlingskrise werden in Europa wieder Grenzen errichtet. Der Jahrzehnte lange Prozess der europäischen Integration scheint bedroht. Doch was wären die Konsequenzen eines Zusammenbruchs des Schengen-Raums? Wie kann Europa sich trotz offener Grenzen vor Gefahren schützen? Können die europäischen Freiheiten erhalten werden und Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen? Die Europa-Union Deutschland lädt mit ihrem Landesverband Thüringen und dem Europäischen Informations-Zentrum Thüringen ein, diese Fragen bei dem Bürgerdialog „Europas Grenzen“ am 15. März in Erfurt zu diskutieren.

» weiterlesen
Europafest 2015
15.11.15

Auch in diesem Jahr war die Europa-Union Thüringen mit der JEF Thüringen mit einem gemeinsamen Stand auf dem Europafest im Erfurter Hirschgarten vertreten. Ein weltoffenes, solidarisches, friedliches und starkes Europa haben wir an unserem Stand präsentiert. Europa ist mehr als eine wirtschaftliche Zweckgemeinschaft. Die vielfältigen Kulturen der Menschen prägen das Bild Europas.

» weiterlesen
„Streit um die Streitbeilegung – TTIP und die Schiedsgerichtsbarkeit“ am 02. Juli in Erfurt
03.07.15

Unter dem Titel „Streit um die Streitbeilegung – TTIP und die Schiedsgerichtsbarkeit“ fand am 02. Juli 2015 eine Podiumsdiskussion im Europäischen Informationszentrum EIZ in Erfurt statt. Die gemeinsame Veranstaltung der Europa-Union Thüringen und JEF Thüringen wandte sich der anlässlich von TTIP hitzig diskutierten Investor-Staat-Streitbeilegung zu. Ziel war es, ein Spezialthema losgelöst von anderen Themen en detail mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren. Im Podium vertreten waren u.a. Prof. Dr. Ludwig Gramlich, Inhaber des Lehrstuhls für öffentliches Recht und öffentliches Wirtschaftsrecht der TU Chemnitz, Dr. Claudia Conen, Unternehmer und Wirtschaftssenator (BVMW) Alexander Häßler, Prof. Dr. Gerald Schuller von der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft und Tim Segler von der Initiative Junge Transatlantiker Thüringen.

» weiterlesen
Podiumsdiskussion: Streit um die Streitbeilegung – TTIP und die Schiedsgerichtsbarkeit
09.06.15

Die öffentliche Debatte über das Freihandelsabkommen TTIP ist in Deutschland ungebrochen. Daher lädt die Europa-Union Thüringen zusammen mit der JEF Thüringen am 02. Juli 2015 ab 18.30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ins Europäisches Informationszentrum Erfurt.

» weiterlesen
Warum Griechenland noch eine Chance verdient
06.03.15

Am 27.02.2015 hat der Deutsche Bundestag beschlossen, Griechenland bei der Umsetzung der Reformauflagen weitere vier Monate Zeit einzuräumen. Das mag auf den ersten Blick verwunderlich erscheinen, weil viele Abgeordnete des Deutschen Bundestages ihre Zweifel hegen, ob die neue griechische Regierung weiter auf dem Reformweg bleibt und die Auflagen der „Institutionen“ (vormals: „Troika“) erfüllt. Viele fühlen sich von der neuen Regierung in Athen vor den Kopf gestoßen. Es machte fast den Eindruck als wollten der griechische Regierungschef und sein Finanzminis-ter wie eine Motorradgang die europäischen Partner mit vorgehaltener Pistole von einem Schuldenschnitt für Hellas überzeugen, um damit Europa zu spalten und Deutschland als kaltherzig und herrschsüchtig zu brandmarken.

» weiterlesen
Strategischer Investitionsfonds der EU soll Wachstum schaffen Walsmann: Thüringen kann von Investitionen profitieren – keine bürokratischen Hürden einbauen
06.03.15

Brüssel/Erfurt – Die europapolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Marion Walsmann, begrüßt den Vorschlag der Europäischen Kommission zur Schaffung eines strategischen Investitionsfonds: „Durch die Mobilisierung von zusätzlichen Investitionen sollen Wachstum und Arbeitsplätze geschaffen werden.“

» weiterlesen
Europa -Union Thüringen wirbt für Europawahl
11.05.14

Auch wir in Thüringen unterstützen die Aktion "Europa mitbestimmen". Mittwoch, 07. Mai ab 15:00 Uhr trafen sich Mitglieder der Europa-Union und JEFler auf dem Erfurter Anger.

» weiterlesen