Krisenmanagement der EU

Beschluss des Bundeskongresses vom 21.11.2010 (PDF-Datei)


Die Europäische Kommission wird aufgefordert, künftig bei Eintritt eines wichtigen Ereignisses, dessen Bewältigung dringend einer koordinierten Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten der Union bedarf (z. B. Vulkanausbruch, Tschernobyl - 1986), unverzüglich tätig zu werden und dem Europäischen Parlament sowie dem Ministerrat Vorschläge für ein sofortiges und wirksames Handeln zu unterbreiten.