Europa-Professionell - Hauptstadtgruppe der Europa-Union

Europa-Professionell ist ein Netzwerk, das Raum für persönliche Begegnung, Informationsaustausch und Debatten zu europäischen Themen bietet und sich proaktiv in politische Diskussionen einbringt. Es wendet sich bundesweit an überzeugte Europäerinnen und Europäer, die sich beruflich mit europäischen Themen befassen und Mitglied der Europa-Union Deutschland sind oder es werden wollen. Die Berliner Hauptstadtgruppe organisiert regelmäßig fachöffentliche sowie exklusive Treffen und Hintergrundgespräche.

Wir arbeiten interdisziplinär und unabhängig mit dem Ziel, den Diskurs zu europapolitischen Themen in Deutschland und in der Europäischen Union konstruktiv kritisch zu begleiten. Wir verstehen uns dabei als Brücke zwischen der Politik der Europäischen Union und ihrer Wahrnehmung und Umsetzung in Deutschland. Durch den stetigen Dialog mit Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Medien und Öffentlichkeit wollen wir dazu beitragen, Transparenz und ein aufgeklärtes Bewusstsein für europäische Politik zu schaffen.

Werden auch Sie Mitglied von Europa-Professionell.


Am 16. März 2017 hat sich die neue Europa-Professionell Gruppe in Frankfurt am Main. gegründet. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich einzubringen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungen

„Werkstattgespräche zur Zukunft der EU“
11.05.2017, 12.30-14.30 Uhr Die soziale Dimension in der Zukunft der EU, Berlin. Öffnet externen Link in neuem FensterAnmeldung

Sprecherteam Berlin

Dr. Gabriela Schneider, Europareferentin beim Kommissariat der Deutschen Bischöfe

 

Sebastian Gröning-von Thüna, Leiter Fachbereich EU-Angelegenheiten bei Landesvertretung Nordrhein-Westfalens beim Bund

Die Sprecher erreichen Sie per E-Mail an sprecher-europa-professionell(at)europa-union.de

Aktuelle Meldungen

Europa-Professionell Nordrhein-Westfalen gegründet
11.07.11

Europa-Professionell gibt es nun auch in Nordrhein-Westfalen. Auf der Gründungsveranstaltung am 8. Juli wurde die Europa-Expertengruppe in Düsseldorf aus der Taufe gehoben. Mehr als 60 Personen bekundeten ihr Interesse, bei Europa-Professionell NRW mitzuwirken. Auf Bundesebene vernetzt Europa-Professionell bereits seit 2009 rund 250 EUD-Mitglieder, die sich beruflich mit europäischen Themen befassen. Auch in Hamburg und Baden-Württemberg gibt es seit diesem Jahr Europa-Professionell Gruppen.

» weiterlesen
Finalisten für Europapreise stehen fest - Abstimmung noch bis zum 2. März
21.02.11

Die Ausschreibung unserer neuen Europapreise hat ein großes Echo erzeugt: Fast 170 Vorschläge gingen bis zum Stichtag ein. Viele davon waren von nahezu gleich guter Qualität, insbesondere in den Kategorien "Europäische Jugendarbeit" und "Bürgerschaftliches Engagement". Die Preise werden voraussichtlich Ende September 2011 in Berlin von Europa-Professionell, Hauptstadtgruppe der Europa-Union, verliehen. Die Schirmherrschaft hat Günter Verheugen übernommen.

» weiterlesen
Europa-Union starke Kraft im neuen Landtag von Baden-Württemberg
20.02.11

PRESSEMITTEILUNG. Über 70 Erst- und Zweitkandidaten aller vier im Landtag vertretenen Parteien bewerben sich / Kandidatenseite im Internetangebot www.eubw.eu freigeschaltet.

» weiterlesen
Europa-Professionell bezieht Stellung zum Kohäsionsbericht der Kommission
31.01.11

Europa-Professionell, Hauptstadtgruppe der Europa-Union Deutschland, hat sich an der Konsultation der Europäischen Kommission über die Zukunft der EU-Kohäsionsfonds beteiligt und heute eine Stellungnahme abgegeben. Kernforderung der Gruppe ist neben der fokussierten Mittelverwendung auch eine Ausweitung der Öffentlichkeitsarbeit der EU in diesem Gebiet. Ausgearbeitet wurde der Beitrag vom Arbeitskreis "Europäische Förderprogramme" der Hauptstadtgruppe.

» weiterlesen