Alle Meldungen

Europa-Union Präsident Wieland zum Ausgang der Bundestagswahl
24.09.17

„Die überparteiliche Europa-Union gratuliert allen proeuropäischen demokratischen Parteien, die den Einzug in den Deutschen Bundestag geschafft haben“, sagte Europa-Union Präsident Rainer Wieland am Wahlabend in Stuttgart. „Der Wahlkampf hätte allerdings weniger deutsche Nabelschau verdient“, so Wieland. „Obgleich sich fast alle deutschen Parteien zur europäischen Einigung bekennen, wurde Europa im Wahlkampf klein geschrieben.“ Dabei seien die Fragen um die Zukunft der EU und ihre Rolle in der Welt drängender denn je. „Für den Europawahlkampf im übernächsten Jahr erwarten wir von den Parteien, dass endlich europäische Zukunftsfragen zur Diskussion gestellt werden“, sagte Wieland.

» weiterlesen
Stimmen der Europa-Union zum Weißbuch
21.09.17

Gleich zwei Vertreter der Europa-Union Deutschland nahmen in dieser Woche bei offiziellen Anlässen Stellung zum Weißbuch zur Zukunft Europas. In Brüssel sprach EUD-Generalsekretär Christian Moos vor dem Plenum des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA) im Rahmen der Debatte zur Lage der EU mit Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Bei einer öffentlichen Anhörung im Brandenburger Landtag referierte Mechthild Baumann, Vorstandsmitglied der Europa-Union Havelland, vor dem Ausschuss für Europaangelegenheiten, Entwicklungspolitik und Verbraucherschutz über den Diskussionsprozess zur Zukunft der EU.

» weiterlesen
Nach Juncker-Rede: Europa-Union Deutschland lädt ein zur Debatte
13.09.17

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat heute in seiner Rede zur Lage der Europäischen Union weitreichende Vorschläge für ein stärkeres und effizienteres Europa unterbreitet. „Die überparteiliche Europa-Union Deutschland (EUD) ist der Ort, an dem diese Vorschläge diskutiert werden und von wo aus konkrete Impulse für die weitere Vertiefung der EU an die Politik gehen“, sagt EUD-Generalsekretär Christian Moos.

» weiterlesen
Europäer der ersten Stunde: EUD-Ehrenpräsidiumsmitglied Ernst Johansson für Lebenswerk geehrt
11.09.17

Am 9. September wurde Ernst Johansson in Lübeck auf der Landesversammlung der Europa-Union Schleswig-Holstein für seine Verdienste um die Europa-Union und die Europäische Einigung gewürdigt. EUD-Vizepräsident Thomas Mann zeichnete in seiner Laudatio den europäischen Lebensweg Johanssons nach und erinnerte an sein beeindruckendes Engagement in den verschiedensten Verbandsfunktionen auf Landes-, Bundes- und Europaebene.

» weiterlesen
Bürgerdialog "Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!" am 28. September in Rostock
07.09.17

Am 28. September macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ Station in Rostock. Beim Bürgerdialog im Rathaus der Hansestadt Rostock diskutiert das Publikum mit Politikern und Experten aus Wirtschaft und Verwaltung über die Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch. Anhand der fünf Szenarien des Weißbuches der Europäischen Kommission wird diskutiert, wie es mit Europa weitergehen soll.

» weiterlesen
EUD/JEF-Kampagne zur Bundestagswahl 2017
01.09.17

Das Thema Europa darf im Bundestagswahlkampf nicht fehlen. Denn schließlich entscheiden der neue Bundestag und die künftige Regierung mit, welche Richtung die EU einschlägt. Europa-Union und JEF wollen mit ihrer gemeinsamen Kampagne zur Bundestagwahl dafür sorgen, dass die Europapolitik im Wahlkampf stärker in den Fokus rückt.

» weiterlesen
Frisch erschienen: Mitgliederzeitschrift Europa aktiv 3-2017
19.07.17

In der aktuellen Ausgabe präsentieren wir die Kampagne von Europa-Union und JEF zur Bundestagswahl und stellen das neue EUD-Präsidium vor. Außerdem finden Sie einen Appell von Generalsekretär Christian Moos an die künftige Bundesregierung, Berichte über den EUD-Bundeskongress und das Magdeburger Seminar des Kommunalpolitischen Netzwerks sowie Nachrufe auf unsere langjährigen Mitglieder Helmut Kohl und Elke Pütz. Auch die Seiten der Kreis- und Landesverbände sind wieder prall gefüllt. Machen Sie sich ein Bild von den vielfältigen Projekten und Veranstaltungen vor Ort.

» weiterlesen
Habt Mut zu mehr Europa! Ein persönlicher Appell des EUD-Generalsekretärs an die künftige Bundesregierung
18.07.17

Welche Koalition auch nach der Bundestagswahl im Herbst Deutschland regiert, Berlin wird sich schnell darüber klarwerden müssen, welches Europa es will. Eines, das ziellos bleibt und in dem die Mitgliedstaaten weiter auseinanderdriften, oder eines, das wieder eine Richtung findet und neue kohäsive Kraft entwickelt. Wenn es richtig ist, dass Europa Deutschlands Staatsräson und Deutschland aktuell Europas politisches und wirtschaftliches Kraftzentrum ist, dann muss Deutschland mehr dafür tun als bisher, dieses Europa zu bewahren und weiterzuentwickeln.

» weiterlesen
Gründung der Europa-Union Luxemburg
17.07.17

Am 28. Juni gründete sich in Luxemburg der zweite Auslandsverband der Europa-Union Deutschland. Der Verband Luxemburg steht Europainteressierten jeder Nationalität offen und soll eine vorwiegend deutschsprachige Diskussionsplattform mit regelmäßigen Veranstaltungen in der Großregion bieten. Die Initiatoren folgten dem erfolgreichen Beispiel des EUD-Verbandes Brüssel, der seit zehn Jahren Mitglieder der Europa-Union in der belgischen EU-Metropole vernetzt.

» weiterlesen
Menschliche Vorkämpferin für die Osterweiterung
06.07.17

Die Europa-Union Deutschland trauert um Elke Pütz, die am 1. Juli 2017 im Alter von 78 Jahren in Amberg in der Oberpfalz verstorben ist. Ein großes Anliegen von Elke Pütz ist das Zusammenwachsen von ganz Europa gewesen. Zahlreiche Seminare und Begegnungen wurden von ihr in mittel- und osteuropäischen Staaten organisiert. Es war ihr wichtig, die Menschen zusammenzubringen.

» weiterlesen