Veranstaltungen der Europa-Union Deutschland


Mehrmals im Jahr organisiert der Bundesverband der Europa-Union Deutschland öffentliche Veranstaltungen zu europäischen Themen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Podiumsdiskussionen, Seminare und Informationsveranstaltungen unserer 16 Landesverbände und 300 Kreis- und Ortsverbände. Veranstaltungen der Europa-Union in Ihrer Nähe finden Sie auf den Webseiten der Landes- und Kreisverbände sowie unter www.europatermine.de. Eine Terminauswahl können Sie zudem hier ansehen.
 

Europäischer Abend
Die EUD veranstaltet gemeinsam mit ihren Partnern, dem dbb beamtenbund und tarifunion, dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland den Europäischen Abend. Hier kommen zweimal im Jahr Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden zusammen, um über unterschiedlichste Europathemen zu diskutieren. Interessierte können sich auf dem Europäischen Abend informieren und vernetzen.

Der 31. Europäische Abend am 27. April 2020 wurde wegen der Corona-Situation abgesagt.

Aktuelle Veranstaltungen und Berichte des Bundesverbandes

Europa praktisch - EUD Sommer-Akademie in Gießen

Am letzten Juniwochenende folgten rund 50 Mitglieder von EUD und JEF der Einladung zur 2. Europa-Union Akademie nach Gießen. Dort informierten sie sich in verschiedenen Arbeitsgruppen und Workshops über Vereins- und Finanzmanagement, Unionsbürgerrechte, Europa-Pädagogik und Öffentlichkeitsarbeit. Beim europäischen Abend an der Lahn konnten sich die Teilnehmer in gemütlicher Runde austauschen und Kontakte knüpfen. » weiterlesen

Für ein glaubwürdiges, offenes und wachsendes Europa - Litauen übernimmt Ratspräsidentschaft

Auf Einladung der Europa-Union Parlamentariergruppe im Bundestag sprach der litauische Außenminister Linas Antanas Linkevi?ius über die Prioritäten der EU-Ratspräsidentschaft im nächsten Halbjahr in Berlin. Am 1. Juli übernimmt Litauen zum ersten Mal seit seinem EU-Beitritt 2004 die Ratspräsidentschaft und hat sich viel vorgenommen. Im Vordergrund sollen die Themen östliche Partnerschaft, Energiesicherheit, die Stärkung der EU-Außengrenzen sowie die Ostsee-Strategie der EU stehen. » weiterlesen

Europa mitbestimmen in der Krise – Europäischer Abend mit Bundestagspräsident Lammert

Die Europäische Union habe zweifelsohne ein Demokratiedefizit, stellte Bundestagspräsident Norbert Lammert in seiner Rede beim 18. Europäischen Abend klar. Dennoch gebe es „keine internationale Organisation, die eine höhere demokratische Legitimation aufweist als die EU“, erklärte der Spitzenpolitiker vor 300 europapolitisch interessierten Gästen in Berlin. » weiterlesen

Mehr Kraft mit einem schlanken Haushalt? Diskussion zum EU-Finanzrahmen am 13. Juni in Berlin

Mit dem Finanzrahmen von 2014 bis 2020 haben sich die europäischen Staaten ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Sie wollen weniger Geld ausgeben und dazu effektiver arbeiten. "Better spending" heisst das Motto. Wie Europa dieses Ziel erreichen kann, diskutieren Experten mit interessierten Gästen am Donnerstag, 13. Juni 2013, ab 17:30 Uhr im Europasaal des Europäischen Informationszentrums Berlin. » weiterlesen

Speakers‘ Corner zur künftigen Verfassung Europas mit Bundesminister Altmaier

Die historische Dimension der europäischen Integration dürfe nicht vergessen werden, mahnte Bundesumweltminister Peter Altmaier zu Beginn seiner Rede im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Speakers‘ Corner – Wege aus der europäischen Krise“ Mitte Mai in Berlin, zu der die Europa-Union Parlamentariergruppen im Bundestag und Europäischen Parlament geladen hatten. Im Fokus der Veranstaltung stand die Frage nach einer künftigen Verfassung für Europa beziehungsweise der weiteren konstitutionellen Entwicklung der Europäischen Union. Etwa 80... » weiterlesen

3. Europahof-Fest am 16. Mai in Berlin

Im Anschluss an die Europawoche möchten wir am 16. Mai wieder allen Mitgliedern und Freunden der Europa-Union und der Jungen Europäischen Föderalisten die Gelegenheit bieten, sich im Europahof der Bundesgeschäftsstelle in Berlin in gemütlicher Runde zu treffen und auszutauschen, sich besser kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen. » weiterlesen

Europa-Kommunikation 2.0 - Medienseminar am 22./23.3. in Göttingen

Eine professionelle Medienarbeit ist das A&O für die öffentliche Wahrnehmung von Veranstaltungen und Aktionen. Was nützt die beste Veranstaltung, wenn die Podiumsgäste vor leeren Stuhlreihen sprechen? Was sind Positionen wert, wenn diese nicht gehört werden? Klassische wie neue Medien spielen bei der Bewerbung von Events und beim Transport von politischen Botschaften eine entscheidende Rolle. Mit ihrem Medienseminar „Europa-Kommunikation 2.0 – Medien- & Öffentlichkeitsarbeit für die Zivilgesellschaft“ am 22. und 23. März in Göttingen... » weiterlesen

Gemeinsamer Bundesausschuss von EUD & JEF in Berlin

„Wenn’s um Geld geht …“ Passend zum populären Slogan der Sparkassen stand die Verabschiedung einer neuen Finanz- und Beitragsordnung im Zentrum des diesjährigen Bundesausschusses (BA) der Europa-Union. Auf Einladung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) tagte der BA in den wunderschönen Räumlichkeiten des Verbandes in der Mitte Berlins. Dr. Reinhold Rickes, Abteilungsdirektor Volkswirtschaft und Finanzen beim DSGV, präsentierte sich als großer Unterstützer der europabewegten Vereine und wies auf Ähnlichkeiten zwischen... » weiterlesen

Italienische Föderalisten zu Gast beim Bundesausschuss

Der erste Bundesausschuss der Europa-Union 2013 findet am 2. Februar von 10.30 bis 16.00 Uhr in Berlin statt. Auf einer gemeinsamen Tagung mit den Jungen Europäischen Föderalisten werden die Delegierten und Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet und aus Italien über aktuelle europapolitische Themen sowie die Entwicklung des Verbandes diskutieren. » weiterlesen

Europa-Kommunikation 2.0 – Medienseminar für die Zivilgesellschaft in Stuttgart

Kiss! Keep it short and simple, zu Deutsch: Fasse Dich kurz und knapp. So lautet das Erfolgsrezept für eine gelungene Pressemitteilung, das Ewald König, Chefredakteur des Online-Nachrichtenportals Euractiv.de, den Teilnehmern des Medienseminars der Europa-Union Deutschland (EUD) Anfang Dezember in Stuttgart mit auf den Weg gab. 15 Aktive aus der Zivilgesellschaft, von der Europa-Union und den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) vertieften an zwei Tagen im Europahaus die Grundlagen für eine erfolgreiche Pressearbeit, machten sich... » weiterlesen