Herzlich willkommen bei der Europa-Union Deutschland!

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 17.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 300 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.


Aktuelle Meldungen:

Herzlichen Glückwunsch Arno Krause! Saarländischer Europäer wird 80

Schon seit seiner Jugend hat sich Arno Krause für die europäische Integration stark gemacht und die Idee eines vereinten Europas gelebt. Am Sonntag wurde er 80 Jahre alt. Die Europa-Union Deutschland gratuliert!Die Europäische Bewegung und die Europa-Union sind nicht nur im Saarland untrennbar verknüpft mit dem Namen Arno Krause: Seit 1949 engagiert er sich für die Europa-Union Saar und war dort in allen denkbaren Funktionen tätig, etwa als Generalsekretär und über 30 Jahre als ihr leidenschaftlicher und verdienstvoller Vorsitzender.… » weiterlesen

Europa-Professionell „talk“ mit Dr. Martin Selmayr

Dr. Martin Selmayr, Kabinettschef der Vizepräsidentin der EU-Kommission und Kommissarin für Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft, Viviane Reding, war am 30.04.2010 zu Gast bei der Berliner-Hauptstadtgruppe der Europa-Union. » weiterlesen

Oberbayerische Verbandsvorsitzende und Mitglieder zu Besuch beim Bundesverband

Für die Verbandsentwicklung der Europa-Union schlug er ein neues Grundsatzprogramm vor, an dessen Erarbeitung sich die Orts- und Kreisverbände beteiligen sollten. Ein moderner Verband müsse sich heutzutage als Dienstleister für die Mitglieder verstehen, um auf diese Weise mehr politische Multiplikatoren für die Arbeit der Europa-Union zu gewinnen, so Altmaier. Insbesondere der intensive Kontakt der Mitglieder zu „ihren“ Abgeordneten in den Parlamenten vor Ort sei dabei eine wichtige Maßnahme. Bezirksvorsitzender Hölzl pflichtete… » weiterlesen

Pressemitteilung: Europa-Union begrüßt finanzielle Unterstützung für Griechenland

Die Europa-Union Deutschland begrüßt die Unterstützung der Bundesregierung für Griechenland. „Wir müssen ein gemeinsames starkes Signal der Solidarität setzen. Die damit verknüpfte Forderung an die griechische Regierung nach nachhaltigen Reformen ist eine berechtigte Voraussetzung für diese Hilfe,“ so der Präsident der Europa-Union Deutschland, Peter Altmaier, auf der heutigen Sitzung des Präsidiums in Berlin. » weiterlesen

Alter Wein in neuen Schläuchen? Europa-Union debattiert EU-Strategie "Europa 2020"

In einem Punkt waren sich die prominenten Redner bei der Podiumsdiskussion im Vorfeld des EUD-Bundesausschusses am vergangenen Samstag einig: Die neue EU-Strategie „Europa 2020“ sei zu wenig konkret und zu unverbindlich, um nachhaltige EU-weite Reformen zu ermöglichen. » weiterlesen

Dr. Daniela Schwarzer wird neues kooptiertes Präsidiumsmitglied

Dr. Daniela Schwarzer ist neues Mitglied des Präsidiums der Europa-Union. Sie wurde auf der letzten Präsidiumssitzung in das Gremium kooptiert. Dr. Schwarzer ist Leiterin der Forschungsgruppe EU-Integration der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und Expertin in Fragen der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, den deutsch-französischen Beziehungen und der Erweiterungs- und Vertiefungsfähigkeit der EU. » weiterlesen

Ulrike Guérot fordert Stütze für den Euro

Europa-Professionell Vorstandsmitglied Ulrike Guérot fordert in der Süddeutschen Zeitung eine Stütze für den Euro: "Unter den Ländern der Eurozone braut sich Ungemach zusammen. Wie beim Vulkanausbruch auf Island, so ist beim politischen Ascheregen nach dem griechischen Finanzdebakel noch kein Ende abzusehen. Die Einigung auf unmittelbare Hilfen für Griechenland hat einen Scheinfrieden erzeugt. Langfristig aber ist kein Problem gelöst. Die Währungsunion braucht zusätzliche politische Klammern, wenn sie nicht unter dem Druck der… » weiterlesen

Neuer Generalsekretär der Union Europäischer Föderalisten ist Christian Wenning

Die Union Europäischer Föderalisten (UEF) hat Christian Wenning (35) zum neuen Generalsekretär gewählt. Der Präsident der UEF, der britische Europaabgeordnete Andrew Duff, zeigte sich sehr erfreut über die Wahl: „Christian Wenning bringt viel Erfahrung und Engagement mit und ich freue mich auf eine enge Zusammenarbeit mit ihm.“ » weiterlesen

Europäische Kommission fordert zu hohe Hürden für Europäische Bürgerinitiative

"Die Hürde der erforderlichen Zahl der Mitgliedstaaten muss gesenkt werden", forderte Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann, Mitglied des Präsidiums der Europa-Union Deutschland und Landesvorsitzende der Europa-Union Berlin, anlässlich des heute veröffentlichten Vorschlags der Europäischen Kommission für die Verordnung zur Einführung der Europäischen Bürgerinitiative. » weiterlesen

"Neue Musik und alte Töne" - Werner Hoyer zieht Fazit zu schwarz-gelber Europapolitik

Hoyer nahm am Vorabend des vielbeachteten Europäischen Gipfeltreffens in Brüssel auf Einladung der Europa-Union Berlin und der EUD-Hauptstadtgruppe Europa-Professionell im Rahmen einer Podiumsdiskussion in Berlin Stellung zur Europapolitik der Bundesregierung. » weiterlesen