Europa vor/nach der Wahl – Wir müssen reden!

„Wir müssen reden!“, diese Überzeugung stand am Anfang der Bürgerdialogreihe, mit der sich die Europa-Union Deutschland im Europawahljahr 2019 auf den Weg quer durch die Republik machte, um Bürger, politische Entscheidungsträger und Experten miteinander ins Gespräch über „Europa vor und nach der Wahl“ zu bringen. An über 25 Orten begegneten sich mehr als 2.100 Menschen in interaktiven Formaten auf Augenhöhe und diskutierten offen und sachlich im Argument, aber vielfältig in den vertretenen Meinungen. Sie redeten über die Europawahl, über das, was sie sich für sich persönlich und ihre Region von der  EU-Politik wünschen und darüber, wie die Zukunft der EU aussehen soll.

Unsere Bürgerdialogreihe 2019 in Zahlen (einen Kurzüberblick als PDF finden sie hier)

  • Bundesweite Veranstaltungen:
    • 5 Bürgerdialoge
    • 2 Großveranstaltungen
    • 21 Quartiersgespräche (v.a. im ländlichen Raum)
  • über 57 Stunden Dialog
  • über 2.100 Teilnehmende
  • über 60 Partner vor Ort
  • über 40 Medienberichte

Die Ideen, Anliegen und Meinungen der Teilnehmenden der Bürgerdialogreihe 2019 wurden gesammelt, ausgewertet und als visuelles Protokoll (Graphic Recording) dokumentiert. Zu den einzelnen Veranstaltungen der Reihe und den Berichten gelangen Sie hier.

Auch 2020, im Jahr der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, wird die EUD-Bürgerdialogreihe „Wir müssen reden!“ weitergeführt. Aktuelle Infos und Termine finden Sie hier.

 

Unsere Partner:  (Details zu den Partnern finden Sie hier)
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!




News und Berichte zu den EUD Bürgerdialogen

Europa – Wir müssen reden! Miteinander diskutieren trotz Corona – Bürgerdialoge der Europa-Union gehen online

In Zeiten von Kontaktverbot und Ausgangsbeschränkungen steht auch die Bürgerdialogreihe der überparteilichen Europa-Union Deutschland e.V. vor der Herausforderung, dass unsere offenen Dialogangebote vor Ort auf absehbare Zeit nicht im gewohnten Rahmen möglich sein werden. Dabei ist es gerade jetzt wichtig, den gesellschaftlichen Diskurs und Austausch zwischen politischen Entscheidungsträgern und den Bürgern am Leben zu erhalten. Daher wurde das Format erfolgreich angepasst, so dass die Bürgerdialoge auch online als Webinar… » weiterlesen

Miteinander statt übereinander reden – Bürgerdialog zur Zukunft der EU in Kehl

Am 11. Februar hieß es in Kehl „Europa – Wir müssen reden!“. Rund 70 Teilnehmende folgten der Einladung der überparteilichen Europa-Union, mit Experten und politischen Entscheidungsträgern zur EU zu diskutieren. Als Grenzstadt in unmittelbarer Nähe zu Straßburg hatten die Kehler dabei in erster Linie das Verbindende im Blick, denn schon geographisch bedingt spielt die europäische Zusammenarbeit im Alltag eine große Rolle. Aber auch die Probleme und länderspezifisch unterschiedlichen Perspektiven auf bestimmte Sachverhalte wurden… » weiterlesen

Bürgerdialogreihe 2020 in den Startlöchern: „Europa – Wir müssen reden!“

„Europa – Wir müssen reden!“ – unter diesem Motto starten die bundesweiten Bürgerdialoge der Europa-Union Deutschland 2020 in eine neue Runde. Unsere Bürgerdialoge schaffen durch interaktive Formate den Rahmen, damit Bürger nicht nur am Wahltag eine Stimme haben. Auch im Jahr nach der Europawahl ist der Redebedarf hoch: Wie steht es um Werte und Zusammenhalt in der EU? Welche Prioritäten setzt die EU bei den Themen Klima, Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Soziales? Und was bedeutet eigentlich die deutsche EU-Ratspräsidentschaft im… » weiterlesen

Was bringt uns Europa? Bürgerdialog im Neuen Rathaus Leipzig

„Wir müssen reden!“, diese Überzeugung stand am Anfang der diesjährigen Bürgerdialogreihe, mit der sich die überparteiliche Europa-Union Deutschland im Europawahljahr 2019 auf den Weg quer durch die Republik machte, um Bürger, politische Entscheidungsträger und Experten miteinander ins Gespräch zu bringen. An insgesamt sieben Orten begegneten sich über 1.000 Menschen auf Augenhöhe und diskutierten offen und sachlich im Argument aber vielfältig in den vertretenen Meinungen. Sie redeten über die Europawahl, über das, was sie sich für… » weiterlesen

Bürgerdialog „Europa nach der Wahl – Wir müssen reden!“ in Leipzig

Am 7. November macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der überparteilichen Europa-Union Deutschland „Europa nach der Wahl – Wir müssen reden!“ Station in Leipzig. Beim Bürgerdialog um 18 Uhr im Neuen Rathaus kommt das Publikum mit Politikern und Experten direkt ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Was bringt EU-Politik den Menschen in Sachsen? Welche Verantwortung hat die EU beim Klimaschutz und anderen globalen Themen? » weiterlesen

„Mut verbindet, Europa verbindet!“ Bürgerdialog und Mitmachaktionen zur EU beim Tag der Deutschen Einheit im Kieler Rathaus

„Europa im Rathaus!“ hieß es am 3. Oktober in Kiel. Im Rahmen der der zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel bot die überparteiliche Europa-Union den Besuchern des Bürgerfestes spannende Möglichkeiten, sich zur EU zu informieren und bei Mitmachaktionen Europa hautnah zu erleben. Höhepunkt der Aktionen war der Bürgerdialog am Abend, bei dem an verschiedenen Thementischen Experten den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort standen. » weiterlesen

Mut verbindet – Europa verbindet! Bürgerdialog am 3.10. in Kiel

Am 3. Oktober macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland Station in Kiel. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit bietet der überparteiliche Verein im Foyer des Kieler Rathauses ab 11 Uhr Europaspiele und Mitmachaktionen an. Beim Bürgerdialog „Mut verbindet – Europa verbindet!“ um 18 Uhr im Ratssaal kommt das Publikum dann mit Politikern und Experten direkt ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Was bringt EU-Politik den Menschen in Schleswig-Holstein und… » weiterlesen

Bürgerdialog in Erfurt: Brückenschlag nach Europa

Eine Brücke zwischen den Menschen in Thüringen und den Geschehnissen in Brüssel bauen, das sieht Dr. Claudia Conen, Vorsitzende der Europa-Union Thüringen als zentrale Aufgabe ihres Verbandes. Dieser Brückenschlag gelang auch beim Bürgerdialog in der Thüringer Staatskanzlei, den die Europa-Union Deutschland e.V. gemeinsam mit ihrem Landesverband Thüringen, dem Europäischen Informationszentrum Erfurt und den Jungen Europäischen Föderalisten Thüringen am 4. September veranstaltete. Im Zentrum stand das direkte Gespräch zwischen den rund… » weiterlesen

Bürgerdialog „Europa nach der Wahl – Wir müssen reden!“ in Erfurt

Am 4. September macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Europa nach der Wahl - Wir müssen reden!“ Station in Erfurt. Beim Bürgerdialog um 18 Uhr in der Staatskanzlei kommt das Publikum mit Politikern und Experten persönlich ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Wie kommen europäische Regelungen zustande und welchen Mehrwert haben sie vor Ort? Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den Austausch von Meinungen, Sorgen und Hoffnungen zu schaffen. » weiterlesen

Vertrauen in Europa – Europa-Union auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund

Unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“ fand vom 20.-23. Juni in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Erstmals war die überparteiliche und überkonfessionelle Europa-Union Deutschland dabei! An unserem Stand beim „Markt der Möglichkeiten“ gab es Europa hautnah zu erleben: Viele ehrenamtliche Helfer informierten über die EU, präsentierten die Arbeit der Europa-Union und luden zu bunten Mitmachaktionen und Europa-Spielen ein. Beim Bürgerdialog am 21. Juni hieß es dann: „Europa – Wir müssen reden!“. In mehreren… » weiterlesen