Die Bürgerdialoge

EUROPA – Wir müssen reden!

„Wir müssen reden!“ – und zwar miteinander statt übereinander, denn Europa lebt vom ehrlichen Dialog und der Verständigung zwischen Bürger*innen, politischen Entscheidungsträger*innen und Expert*innen. Mit unseren Bürgerdialogen schaffen wir seit 2014 durch interaktive Formate den Rahmen, damit Bürger*innen nicht nur am Wahltag eine Stimme haben. Im Jahr der Bundestagswahl und der sechs Landtagswahlen ist der Redebedarf hoch. Denn diese Wahlen entscheiden auch darüber, welche Schwerpunkte die deutsche Europapolitik in den kommenden Jahren setzen wird. Auf europäischer Ebene geht es im zweiten Jahr der COVID-19-Pandemie um viel. Wie gelingt der wirtschaftliche Wiederaufbau? Wie können sich die Bürger*innen in der  Konferenz zur Zukunft Europas einbringen? Welche Prioritäten setzt die EU bei den Themen Klimawandel, der Asyl- und Migrationspolitik sowie hinsichtlich der europäischen Werte wie Demokratie und Menschenrechte?

Bringen Sie Ihre Ideen, Anliegen und Positionen im direkten Gespräch und auf Augenhöhe mit Vertreter*innen aus Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft ein. In was für einem Europa wollen Sie leben? Welche Chancen und Herausforderungen sehen Sie bei sich vor Ort? Jetzt von zu Hause mitreden und für einen digitalen Bürgerdialog anmelden!

Termine und ausführliche Informationen zu unseren Veranstaltungen 2021 finden Sie hier.

Zur Broschüre unserer Bürgerdialogreihen gelangen Sie hier. Die Ergebnisse der Bürgerdialogreihe 2020 können Sie hier abrufen.

Ein offener und breiter Dialog ist uns wichtig. Deshalb arbeiten wir mit einer Vielzahl von Partnern aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammen. Eine Übersicht unserer Partner finden Sie hier.

Folgen Sie uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram!




Folgen Sie uns auf Instagram!

News und Berichte zu den EUD Bürgerdialogen

Bürgerdialog in Erfurt: Brückenschlag nach Europa

Eine Brücke zwischen den Menschen in Thüringen und den Geschehnissen in Brüssel bauen, das sieht Dr. Claudia Conen, Vorsitzende der Europa-Union Thüringen als zentrale Aufgabe ihres Verbandes. Dieser Brückenschlag gelang auch beim Bürgerdialog in der Thüringer Staatskanzlei, den die Europa-Union Deutschland e.V. gemeinsam mit ihrem Landesverband Thüringen, dem Europäischen Informationszentrum Erfurt und den Jungen Europäischen Föderalisten Thüringen am 4. September veranstaltete. Im Zentrum stand das direkte Gespräch zwischen den rund… » weiterlesen

Bürgerdialog „Europa nach der Wahl – Wir müssen reden!“ in Erfurt

Am 4. September macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Europa nach der Wahl - Wir müssen reden!“ Station in Erfurt. Beim Bürgerdialog um 18 Uhr in der Staatskanzlei kommt das Publikum mit Politikern und Experten persönlich ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Wie kommen europäische Regelungen zustande und welchen Mehrwert haben sie vor Ort? Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den Austausch von Meinungen, Sorgen und Hoffnungen zu schaffen. » weiterlesen

Vertrauen in Europa – Europa-Union auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund

Unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“ fand vom 20.-23. Juni in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Erstmals war die überparteiliche und überkonfessionelle Europa-Union Deutschland dabei! An unserem Stand beim „Markt der Möglichkeiten“ gab es Europa hautnah zu erleben: Viele ehrenamtliche Helfer informierten über die EU, präsentierten die Arbeit der Europa-Union und luden zu bunten Mitmachaktionen und Europa-Spielen ein. Beim Bürgerdialog am 21. Juni hieß es dann: „Europa – Wir müssen reden!“. In mehreren… » weiterlesen

37. Evangelischer Kirchentag in Dortmund – Europa-Union und JEF sind dabei!

Nach der erfolgreichen Premiere auf dem Katholikentag in Münster im letzten Jahr sind Europa-Union und JEF auch beim diesjährigen 37. Evangelischen Kirchentag in Dortmund mit dabei. Von Donnerstag bis Samstag bieten wir an unserem Stand auf dem „Markt der Möglichkeiten“ in den Westfalen Hallen die Gelegenheit, Europa bei einer Vielzahl von Mitmachaktionen hautnah zu erleben. Am Freitag, den 21.6., sind dann die Bürgerinnen und Bürger gefragt: Unter dem Motto „Europa – Wir müssen reden!“ können Sie direkt mit Experten und… » weiterlesen

Europawahl, Brexit und die Zukunft der EU - Bürgerdialog in Lutherstadt Wittenberg

Bei herrlichem Frühlingswetter nutzten über 200 Menschen am 30.3. die Gelegenheit, beim Bürgerdialog der überparteilichen Europa-Union Deutschland in Lutherstadt Wittenberg mit Experten und Politikern zu diskutieren. Am Folgetag des eigentlich geplanten Brexits stellte der Austritt der Briten den Fokus der Diskussion dar. Insbesondere der ehemalige schottische Europaabgeordnete Sir Graham Watson bot Einblicke von der anderen Seite des Kanals in die Brexit-Debatte. Auch Ministerpräsident Haseloff wünschte sich, dass die Briten noch… » weiterlesen

Bürgerdialog „Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!“ in Lutherstadt Wittenberg

Am 30. März macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Europa vor der Wahl - Wir müssen reden!“ Station in Lutherstadt Wittenberg. Beim Bürgerdialog um 13 Uhr im Stadthaus kommt das Publikum mit Politikern und Experten persönlich ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Wie kommen europäische Regelungen zustande und welchen Mehrwert haben sie vor Ort? Und was erwarten sich die Menschen aus Lutherstadt Wittenberg von der Europawahl? Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den… » weiterlesen

Vorhang auf für die Europawahl – Bürgerdialog im Jungen Theater Göttingen

Der Bürgerdialog am 14. März im Jungen Theater Göttingen stand ganz im Zeichen der bevorstehenden Europawahl. Mehr als 130 Menschen nahmen das Angebot der überparteilichen Europa-Union wahr und brachten ihre persönlichen Anliegen und Positionen mit in den Theatersaal, um intensiv über aktuelle europapolitische Themen zu diskutieren. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft loteten sie strittige Punkte aus und fanden einen proeuropäischen Grundkonsens. Der Tenor des Abends lautete, dass… » weiterlesen

Europa ist, was wir draus machen – Start der neuen Bürgerdialogreihe zur Europawahl in Heilbronn

Unter dem Motto „Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!“ startete am 14. Februar in Heilbronn eine neue Runde der bundesweiten Bürgerdialoge, die die Europa-Union Deutschland mit einer Vielzahl von Partnern seit 2014 zu verschiedenen europapolitischen Themen veranstaltet. 120 Bürgerinnen und Bürger tauschten sich zu kontroversen Themen wie Brexit, Klimaschutz, gesellschaftlicher Teilhabe, europäischen Werten und Europas Bedeutung in ihrer Region aus. Rede und Antwort standen ihnen in einem interaktiven Format Vertreterinnen und… » weiterlesen

Auftakt der Bürgerdialogreihe „Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!“ in Heilbronn

Am 14. Februar startet in Heilbronn die neue bundesweite Bürgerdialogreihe der überparteilichen Europa-Union Deutschland. Bei der Auftaktveranstaltung „Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!“ um 18 Uhr in der „Harmonie“ kommt das Publikum mit Politikern und Experten persönlich ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Wie kommen europäische Regelungen zustande und welchen Mehrwert haben sie für die Menschen vor Ort? Und was erwarten sich die Heilbronnerinnen und Heilbronner von der Europawahl? Ziel des… » weiterlesen

Europa machen – Bürgerdialog zur Zukunft Europas in Aschaffenburg

Die bundesweite Bürgerdialogreihe „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ fand im bayrischen Aschaffenburg für 2018 ihren gelungenen Abschluss. Über 90 Bürgerinnen und Bürger diskutierten über die Themen, die Ihnen für die Zukunft Europas ein dringendes Anliegen sind – von ganz konkreten sozialen Fragen im Alltag bis hin zu großen Idee der Vereinigten Staaten Europas. Dabei standen Ihnen hochkarätige Experten Rede und Antwort. Europa braucht Europamacher, das war das Ergebnis des Abends und gilt für die gesamte Bürgerdialogreihe. » weiterlesen