Bürgerdialoge vor Ort

 

Fehmarnbelt Days, 17. Mai 2020, Bürgerfest am Weissenhäuser Strand, ganztägig
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Neustrelitz, 22. Mai 2020, Kulturquartier, 14:00 - 16:00 Uhr
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Suhl, 11. Juni 2020
(weitere Informationen folgen in Kürze)

Die Durchführbarkeit der Termine unterliegt dem Vorbehalt der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen. Weitere Termine folgen in Kürze. Informationen zu den bisherigen Veranstaltungen finden Sie weiter unten.
 

Quartiersgespräche vor Ort

 

Neben den Bürgerdialogen bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren Kreisverbänden vor Ort mit den Quartiersgesprächen auch kleinere Diskussionsformate, um mit EU-Experten direkt diskutieren zu können.

Glinde, 19. März 2020 
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Mainz, 25. März 2020
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Bamberg, 8. Mai 2020

Marburg, Europawoche 2020, genaues Datum folgt in Kürze
Interaktive Gesprächsrunde zum Thema "Europäische Identität"

Die Durchführbarkeit der Termine unterliegt dem Vorbehalt der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen. Weitere Termine folgen in Kürze. Informationen zu den bisherigen Veranstaltungen finden Sie weiter unten.

Abgeschlossene Veranstaltungen 2020

Bürgerdialoge

Quartiersgespräche

  • Aschaffenburg am 12. März 2020
    Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!




    News und Berichte zu den EUD Bürgerdialogen

    Europawahl, Brexit und die Zukunft der EU - Bürgerdialog in Lutherstadt Wittenberg

    Bei herrlichem Frühlingswetter nutzten über 200 Menschen am 30.3. die Gelegenheit, beim Bürgerdialog der überparteilichen Europa-Union Deutschland in Lutherstadt Wittenberg mit Experten und Politikern zu diskutieren. Am Folgetag des eigentlich geplanten Brexits stellte der Austritt der Briten den Fokus der Diskussion dar. Insbesondere der ehemalige schottische Europaabgeordnete Sir Graham Watson bot Einblicke von der anderen Seite des Kanals in die Brexit-Debatte. Auch Ministerpräsident Haseloff wünschte sich, dass die Briten noch... » weiterlesen

    Bürgerdialog „Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!“ in Lutherstadt Wittenberg

    Am 30. März macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Europa vor der Wahl - Wir müssen reden!“ Station in Lutherstadt Wittenberg. Beim Bürgerdialog um 13 Uhr im Stadthaus kommt das Publikum mit Politikern und Experten persönlich ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Wie kommen europäische Regelungen zustande und welchen Mehrwert haben sie vor Ort? Und was erwarten sich die Menschen aus Lutherstadt Wittenberg von der Europawahl? Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den... » weiterlesen

    Vorhang auf für die Europawahl – Bürgerdialog im Jungen Theater Göttingen

    Der Bürgerdialog am 14. März im Jungen Theater Göttingen stand ganz im Zeichen der bevorstehenden Europawahl. Mehr als 130 Menschen nahmen das Angebot der überparteilichen Europa-Union wahr und brachten ihre persönlichen Anliegen und Positionen mit in den Theatersaal, um intensiv über aktuelle europapolitische Themen zu diskutieren. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft loteten sie strittige Punkte aus und fanden einen proeuropäischen Grundkonsens. Der Tenor des Abends lautete, dass... » weiterlesen

    Europa ist, was wir draus machen – Start der neuen Bürgerdialogreihe zur Europawahl in Heilbronn

    Unter dem Motto „Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!“ startete am 14. Februar in Heilbronn eine neue Runde der bundesweiten Bürgerdialoge, die die Europa-Union Deutschland mit einer Vielzahl von Partnern seit 2014 zu verschiedenen europapolitischen Themen veranstaltet. 120 Bürgerinnen und Bürger tauschten sich zu kontroversen Themen wie Brexit, Klimaschutz, gesellschaftlicher Teilhabe, europäischen Werten und Europas Bedeutung in ihrer Region aus. Rede und Antwort standen ihnen in einem interaktiven Format Vertreterinnen und... » weiterlesen

    Auftakt der Bürgerdialogreihe „Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!“ in Heilbronn

    Am 14. Februar startet in Heilbronn die neue bundesweite Bürgerdialogreihe der überparteilichen Europa-Union Deutschland. Bei der Auftaktveranstaltung „Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!“ um 18 Uhr in der „Harmonie“ kommt das Publikum mit Politikern und Experten persönlich ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Wie kommen europäische Regelungen zustande und welchen Mehrwert haben sie für die Menschen vor Ort? Und was erwarten sich die Heilbronnerinnen und Heilbronner von der Europawahl? Ziel des... » weiterlesen

    Europa machen – Bürgerdialog zur Zukunft Europas in Aschaffenburg

    Die bundesweite Bürgerdialogreihe „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ fand im bayrischen Aschaffenburg für 2018 ihren gelungenen Abschluss. Über 90 Bürgerinnen und Bürger diskutierten über die Themen, die Ihnen für die Zukunft Europas ein dringendes Anliegen sind – von ganz konkreten sozialen Fragen im Alltag bis hin zu großen Idee der Vereinigten Staaten Europas. Dabei standen Ihnen hochkarätige Experten Rede und Antwort. Europa braucht Europamacher, das war das Ergebnis des Abends und gilt für die gesamte Bürgerdialogreihe. » weiterlesen

    Bürgerdialog "Und jetzt Europa? Wir müssen reden!" in Aschaffenburg

    Am 22. November macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ Station in Aschaffenburg. Beim Bürgerdialog um 18 Uhr der Stadthalle am Schloss diskutiert das Publikum mit Politikern und Experten über den Wert der EU, die künftige Rolle Europas in der Welt und die Bedeutung konkreter europäischer Regelungen in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Verbraucherschutz. Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den Austausch von Meinungen, Erwartungen, Sorgen und Hoffnungen zu... » weiterlesen

    Jena diskutiert über Europa - Bürgerdialog der Europa-Union im Historischen Rathaus

    Viele Bürger folgten am Donnerstagabend der Einladung der überparteilichen Europa-Union Deutschland und der Stadt Jena zum Bürgerdialog im Historischen Rathaus. Mit ihren Fragen und Statements bestimmten sie die Diskussion. Wie sich Europa im Alltag bemerkbar macht und welche Vorteile die Menschen von der EU haben, stand im Zentrum der Debatte. » weiterlesen

    Bürgerdialog "Und jetzt Europa? Wir müssen reden!" in Jena

    Am 25. Oktober macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ Station in Jena. Beim Bürgerdialog im Historischen Rathaus diskutiert das Publikum mit Politikern und Experten über den Wert der EU, die künftige Rolle Europas in der Welt und die Bedeutung konkreter europäischer Regelungen in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Verbraucherschutz. Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den Austausch von Meinungen, Erwartungen, Sorgen und Hoffnungen zu schaffen. » weiterlesen

    Falkensee tickt europäisch – Bürgerdialog in der Stadthalle

    Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Foyer der der Stadthalle Falkensee am Donnerstagabend. Über 80 Falkenseer Bürger waren der Einladung der überparteilichen Europa-Union Deutschland mit ihrem Kreisverband Havelland gefolgt und diskutierten ihre Fragen und Meinungen zu Europa mit Expertinnen und Experten aus Brandenburg, Berlin und Brüssel. Die Themen reichten vom Brexit, Reisefreiheit und Fachkräftemangel bis hin zu gesellschaftlicher Teilhabe, steigenden Mieten und öffentlichem Wohnraum. Da der Bürgerdialog in Gebärdensprache... » weiterlesen