Dialoge Digital

Da auf Grund der aktuellen Maßnahmen gegen die Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen keine Veranstaltungen stattfinden können, bieten wir zusammen mit Partnern die Möglichkeit, digital zu Europa und aktuellen Themen zu diskutieren!

Aktuelle Informationen und die Links zu den Angeboten finden Sie immer auch auf unserer Facebook-Seite.

+++ Online-Bürgerdialoge +++

30. Juni, 17:00 Uhr:
"Zusammenbleiben und Zusammmenhalten - Können Städtepartnerschaften zur Überwindung der Coronakrise beitragen?"diskutieren sie mit Peter Kleine, Oberbürgermeister Weimar (angefragt) und Jochen Butt-Posnik, Leiter der Kontaktstelle Deutschland "Europa für Bürgerinnen und Bürger" bei der Kulturpolitischen Gesellschaft Bonn (weitere Infos und Anmeldung)

 

Weitere Termine folgen in Kürze. Informationen zu den bisherigen Terminen finden Sie weiter unten.


+++ Online-Quartiersgespräche +++

04. Juni, 16:00 Uhr:
Corona-Ratspräsidentschaft: wie ändert die Pandemie das Programm des deutschen Vorsitzes im Rat der EU? Webinar mit Botschafter Michael Clauß, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der EU, und Dr. Daniela Schwarzer, Direktorin der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (Infos & Anmeldung)

Weitere Termine folgen in Kürze. Informationen zu den bisherigen Terminen finden Sie weiter unten.

Bürgerdialoge vor Ort

 

Fehmarnbelt Days, 17. Mai 2020, Bürgerfest am Weissenhäuser Strand, ganztägig
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Neustrelitz, 22. Mai 2020, Kulturquartier, 14:00 - 16:00 Uhr
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Suhl, 11. Juni 2020
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Dresden, 02. Juli 2020
(weitere Informationen folgen in Kürze)

Koblenz, 27. August 2020
(weitere Informationen folgen in Kürze)

Die Durchführbarkeit der Termine unterliegt dem Vorbehalt der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen. Weitere Termine folgen in Kürze. Informationen zu den bisherigen Veranstaltungen finden Sie weiter unten.
 

Quartiersgespräche vor Ort

 

Neben den Bürgerdialogen bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren Kreisverbänden vor Ort mit den Quartiersgesprächen auch kleinere Diskussionsformate, um mit EU-Experten direkt diskutieren zu können.

Glinde, 19. März 2020 
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Mainz, 25. März 2020
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Bamberg, 8. Mai 2020
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Marburg, Europawoche 2020, genaues Datum folgt in Kürze
(Abgesagt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Über Nachholtermine informieren wir in Kürze.)

Die Durchführbarkeit der Termine unterliegt dem Vorbehalt der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen. Weitere Termine folgen in Kürze. Informationen zu den bisherigen Veranstaltungen finden Sie weiter unten.

Abgeschlossene Veranstaltungen 2020

Bürgerdialoge

Quartiersgespräche

  • Aschaffenburg am 12. März 2020

Dialoge Digital

  • 06. April, 19:30 Uhr: #JEF Online mit Andreas Glück MdEP (Facebookevent)
  • 08. April, 19:30 Uhr: #JEF Online mit Sven Schulze MdEP (Facebookevent)
  • 09. April, 19:00 Uhr: Café Europa goes digital: europäische Finanzpolitik mit Lisa Paus MdB (Facebookevent)
  • 15. April, 19:30 Uhr: #JEF Online mit Thimo Wölken MdEP (Facebookevent)
  • 20. April, 19:30 Uhr: #JEF Online mit Dr. Ludger Fischer (Facebookevent)
  • 29. April, 19:30 Uhr: #JEF Online "Die EU-Erweiterung auf dem Balkan" mit Prof. Dr. Jovan Kojičić (Facebookevent)
  • 02. Mai, 12:30 Uhr: Europa café online mit Evelyne Gebhardt, MdEP - 60 Minuten Europa im Austausch
  • 04. Mai, 16:30 Uhr: EUD-Bürgerdialog "Was ist uns Europa wert? Solidarität und Finanzen in der Corona-Krise" mit der Europaabgeordneten Terry Reintke und Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank (Facebookevent)
  • 04. Mai, 19:30 Uhr: #JEF Online "Wie weiter mit dem sozialen Europa?" mit Martina Michels, MdEP (Facebookevent)
  • 05. Mai, 12:30 Uhr: Europa café online mit Alejandro Cordero - 60 Minuten Europa im Austausch "Unionsbürger berichten aus Spanien"
  • 06. Mai, 12:30 Uhr: Europa café online mit Stefan Milia - 60 Minuten Europa im Austausch "Unionsbürger berichten aus Italien"
  • 07. Mai, 12:30 Uhr:Europa café online mit Andreas Glück MdEP - 60 Minuten Europa im Austausch "Corona-Pandemie und ihre Folgen auf die Gesundheitspolitik in der EU"
  • 08. Mai, 12:30 Uhr: Europa café online mit Bodo Lehmann - 60 Minuten Europa im Austausch "Wie verändert die Corona-Pandemie den Brüssler Politikbetrieb?"
  • 09. Mai, 11:00 Uhr: Europa café online mit Rainer Wieland MdEP - 60 Minuten Europa im Austausch "Spaltet Corona Europa?"
  • 09. Mai, 14:00 Uhr: EUD-Bürgerdialog "In Zukunft besser zusammen? Wege der EU aus der Corona-Krise" mit der Europaabgeordneten Gabriele Bischoff und Jörg Wojahn, dem Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland. (Facebookevent und Livestream)
  • 09.05.2020, 19:00 Uhr: In varietate concordia - Is C-19 a threat for European Union? European discuss about the commen threat of Covid-19 (Informationen)
  • 11.05.2020, 18:00 Uhr: EU-Gesetzgebung in Coronazeiten - und die Beteiligungsrechte der Bundesländer?! mit Sabine Overkämping, Beobachterin der Länder bei der Europäischen Union (Facebookevent)
  • 12. Mai, 11:00 Uhr: Europa café online mit Gunther Krichbaum MdB - 60 Minuten Europa im Austausch "Die Herausforderungen für die deutsche Ratspräsidentschaft"
  • 12. Mai, 17:00 Uhr: "Auslaufmodell Spitzenkandidaten?" mit Prof. Dr. Edgar Grande, Manuel Müller und Dr. Yvonne Nasshoven (Facebookevent)
  • 13. Mai, 19:30 Uhr: #JEF Online "Die Europäische Kommission: Motor, Getriebe oder Bremse der Integration?" mit Eric Bonse
  • 14. Mai, 19:00 Uhr: digiCafé Europa: Statusupdates aus Glasgow, Rom und Brüssel mit Silvia Behrens (Doktorandin an der University of Strathclyde, Glasgow), Luca Argenta (Referent der Friedrich-Ebert-Stiftung, Rom) und Leonie Martin (JEF Europe, Brüssel) (Facebookevent)
  • 18. Mai, 19:30 Uhr:#JEF Online "EU-Politik zu Cyberkriminalität" mit René Steiner, Europäische Kommission (Facebookevent)
  • 19. Mai, 12:30 Uhr:Europa café online – 60 Minuten Europa im Austausch „Corona: eine besondere Herausforderung für Europas Nachbarn - die humanitäre Hilfe der EU in Krisenzeiten“ mit Dr. Michael Köhler, Stellv. Generaldirektor, Generaldirektion Europäischer Katastrophenschutz und humanitäre Hilfe der Europäischen Kommission
  • 26. Mai, 19:00 Uhr: digiCafé Europa: Mein Jahr im Europäischen Parlament mit Frau Hildegard Bentele, MdEP (EVP) und Frau Dr. Hannah Neumann, MdEP (Grüne/EFA)  (Facebookevent)
  • 27. Mai, 20:00 Uhr: „Europa – Wir müssen reden!“ mit dem EU-Verfassungsrechtler Prof. René Repasi und dem Europaabgeordneten Sven Schulze. Themen des Abends: Grenzschließungen, Coronabonds, der geplante Corona-Wiederaufbaufond der EU, das Urteil des Bundesverfassungsgericht zu den Anleiheprogrammen der EZB, die Zukunft der EU und natürlich Ihre Anliegen und Fragen! (weitere Infos)
     
Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!




News und Berichte zu den EUD Bürgerdialogen

Last but not least! Gelungene Abschlussveranstaltung der TTIP-Bürgerdialoge in Saarbrücken

Am 21. Januar fand der letzte Bürgerdialog der bundesweiten Reihe „TTIP – wir müssen reden!“ in Saarbrücken statt. Konstruktive und engagierte Debatten zeichneten den Abend aus und bewiesen einmal mehr, welch großer Diskussionsbedarf zum transatlantischen Freihandelsabkommen nach wie vor besteht. Rund 100 Interessierte füllten den großen Saal der Handwerkskammer des Saarlandes und brachten viele Fragen und Argumente in die Debatte ein. » weiterlesen

TTIP-Bürgerdialog am 21. Januar in Saarbrücken

Chancen und Risiken des transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP) stehen im Mittelpunkt des Bürgerdialogs am 21. Januar 2016 in Saarbrücken. Unter dem Motto „TTIP – Wir müssen reden!“ können Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen und Standpunkte zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten mit Experten diskutieren. Rede und Antwort stehen sowohl Vertreter aus dem Lager der Kritiker als auch aus dem Lager der Befürworter. » weiterlesen

Berliner Bürgerdialog zu TTIP mit EU-Kommissarin Cecilia Malmström

Am 3. Dezember fand die zentrale Veranstaltung der Bürgerdialogreihe „TTIP – wir müssen reden!“ im Allianz Forum in Berlin statt. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström, DGB-Präsident Reiner Hoffmann, Staatssekretär Matthias Machnig und viele weitere hochkarätige Referenten standen den rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Rede und Antwort. » weiterlesen

TTIP-Bürgerdialog mit EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström am 3. Dezember in Berlin

Unter dem Titel „TTIP – Wir müssen reden!“ lädt die Europa-Union am 3. Dezember ins Berliner Allianz Forum zum Bürgerdialog über das transatlantische Freihandelsabkommen. Mit EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström, Staatssekretär Matthias Machnig, dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann und Jürgen Hardt, Koordinator für die deutsch-amerikanischen Beziehungen, stehen dem Publikum hochkarätige Gesprächspartner gegenüber. In einer Folge von Speed-Debates tauschen Kritiker und Befürworter des TTIP-Abkommens ihre Argumente aus und reagieren… » weiterlesen

Ein weiterer Schritt hin zu mehr Transparenz: Gelungener TTIP-Bürgerdialog in Ingelheim

Informative Debatten und konstruktiver Austausch bestimmten den Bürgerdialog „TTIP – Wir müssen reden!“ am 16. November im Boehringer Ingelheim Center. Was bedeutet das Abkommen für unsere Standards bei Demokratie, Umwelt- und Verbraucherschutz? Welche Chancen oder Risiken entstehen durch TTIP für Europa, Deutschland und Rheinland-Pfalz? Diese und andere Fragen diskutierte das Publikum mit Fachleuten aus dem Kreis der Befürworter und Kritiker des Abkommens. » weiterlesen

TTIP-Bürgerdialog am 16. November in Ingelheim am Rhein

Am 16. November macht die Bürgerdialogreihe der Europa-Union zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) Station in Ingelheim am Rhein. Was bedeutet das Abkommen für unsere Standards bei Demokratie, Umwelt- und Verbraucherschutz? Welche Chancen oder Risiken entstehen durch TTIP für Europa, Deutschland und Rheinland-Pfalz? Diese und andere Fragen können vor Ort mit Fachleuten aus dem Kreis der Befürworter und Kritiker des Abkommens diskutiert werden. » weiterlesen

Großer Andrang beim TTIP-Bürgerdialog in München

Am 22. Oktober war die Bürgerdialogreihe „TTIP – wir müssen reden!“ zu Gast in der Münchner Hanns-Seidel-Stiftung. Der große Saal des Konferenzzentrums war bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Publikum hatte viele Fragen im Gepäck und nutzte ausgiebig die Gelegenheit diese mit Expertinnen und Experten aus dem Pro- und Kontralager zu diskutieren. » weiterlesen

TTIP-Bürgerdialog am 22. Oktober in München

Am 22. Oktober macht die Bürgerdialogreihe der Europa-Union zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) Station in München. Was bedeutet das Abkommen für unsere Standards bei Demokratie, Umwelt- und Verbraucherschutz? Welche Chancen oder Risiken entstehen durch TTIP für Europa, Deutschland und Bayern? Diese und andere Fragen können vor Ort mit Fachleuten aus dem Kreis der Befürworter und Kritiker des Abkommens diskutiert werden. » weiterlesen

Großer Ansturm beim Stuttgarter Bürgerdialog zu TTIP

Rund 250 Interessierte aus Stuttgart und der Region informierten sich am 17. September beim Bürgerdialog im Stuttgarter Rathaus über das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP). Die Europa-Union lud gemeinsam mit der Landeshauptstadt und weiteren Partnern Bürgerinnen und Bürger ein, ihre Fragen und Meinungen zum geplanten Freihandelsabkommen mit Experten aus dem Lager der Kritiker und der Befürworter des Abkommens zu diskutieren. Risiken für Verbraucherschutz und Arbeitnehmerrechte beschäftigten das Publikum ebenso wie mögliche… » weiterlesen

TTIP-Bürgerdialog am 17. September in Stuttgart

Die Bürgerdialogreihe der Europa-Union zum transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) ist am 17. September zu Gast im Stuttgarter Rathaus. Menschen aus der Region können ihre Fragen und Meinungen zu TTIP mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Verbänden diskutieren. Sowohl Kritiker als auch Befürworter des Abkommens kommen zu Wort. » weiterlesen