Abgeschlossene Veranstaltungen

Hier können Sie die Berichte zu unseren bisherigen Veranstaltungen vor Ort einsehen.

Informationen zu unseren kommenden Bürgerdialogen vor Ort finden Sie hier.

Foto: CC0 Public Domain, www.pixabay.com

Bürgerdialog in Magdeburg

Am 29. November 2016 waren die EUD Bürgerdialoge in Magdeburg zu Gast. Der Bericht zur Veranstaltung ist hier zu finden.

Es beteiligten sich u.a.:

Bundesministerium des Innern

Deutscher Gewerkschaftsbund 

Landtag Sachsen-Anhalt

Europäische Kommission

Publixphere e.V.

Europäisches Parlament
Caritas Magdeburg
Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände Sachsen-Anhalt
Deutsche Polizeigewerkschaft im dbb

Das Programm finden Sie hier.


Auf PUBLIXPHERE.NET haben Sie  die Möglichkeit auch nach der Veranstaltung, Ihre Meinungen und Positionen zu disktieren. Die Onlinediskussion finden Sie hier.

Der Bürgerdialog in Magdeburg wurde in Zusammenarbeit mit der Europa-Union Sachsen-Anhalt, ihrem Kreisverband Magdeburg, den Jungen Europäischen Föderalisten Sachsen-Anhalt und dem Europe Direct Informationszentrum Magdeburg in Trägerschaft der Konrad Adenauer Stiftung e.V. durchgeführt.

Foto: CC0 Public Domain, www.pixabay.com

Bürgerdialog in Freiburg

Am 10. November 2016 waren die EUD Bürgerdialoge in Freiburg im Breisgau zu Gast. Der Bericht zur Veranstaltung ist hier zu finden.

Es beteiligten sich u.a.:

Bundesministerium des Innern

Deutscher Gewerkschaftsbund 

Staatsministerium Baden-Württemberg

Europäische Kommission

Publixphere e.V.

Landeszentrale für politische Bildung
Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg
Südwestmetall
Universität Freiburg

Gesellschaft für grenzüberschreitende Zusammenarbeit

 

Das Programm finden Sie hier.

Auf PUBLIXPHERE.NET haben Sie  die Möglichkeit auch nach der Veranstaltung, Ihre Meinungen und Positionen zu disktieren. Die Onlinediskussion finden Sie hier.

Der Bürgerdialog in Freiburg war eine Gemeinschaftsveranstaltung der Europa-Union Deutschland und des Regierungspräsidiums Freiburg mit der Europa-Union Baden-Württemberg, ihrem Kreisverband Freiburg und den Jungen Europäischen Föderalisten. 

Foto: Alexander Hobusch

Bürgerdialog in Wuppertal

Am 01. September 2016 waren die EUD Bürgerdialoge in Wuppertal zu Gast. Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

Es beteiligten sich u.a.:

Bundesministerium des Innern

Deutscher Gewerkschaftsbund 

Stadt Wuppertal

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Europäische Kommission

Publixphere e.V.

Eine Welt Netz NRW e.V. 
Landeskriminalamt NRW
Heinrich-Heine-Universität
unternehmer nrw

Das Programm finden Sie hier.

Auf PUBLIXPHERE.NET haben Sie  die Möglichkeit auch nach der Veranstaltung, Ihre Meinungen und Positionen zu disktieren. Die Onlinediskussion finden Sie hier.

Der Bürgerdialog in Wuppertal wurde in Kooperation mit der Europa-Union Nordrhein-Westfalen, den Jungen Europäischen Föderalisten Nordrhein-Westfalen und mit freundlicher Unterstützung der Stadtsparkasse Wuppertal und der Wuppertaler Stadtwerke durchgeführt. 

Foto: Alchemist-hp CC BY-SA 3.0

Bürgerdialog in Hamburg

Am 26. Mai 2016 waren die EUD Bürgerdialoge in Hamburg zu Gast. Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Es beteiligten sich u.a.:

Bundesministerium des Innern

Deutscher Gewerkschaftsbund

Deutsche Polizeigewerkschaft im dbb (DPolG)

Diakonie Hamburg

Handelskammer Hamburg

Publixphere e.V.

Senatskanzlei Hamburg

Das Programm finden Sie hier.

Auf PUBLIXPHERE.NET haben Sie  die Möglichkeit auch nach der Veranstaltung, Ihre Meinungen und Positionen zu disktieren. Die Onlinediskussion finden Sie hier.

Der Bürgerdialog in Hamburg wurde in Kooperation mit der Europa-Union Hamburg, den Jungen Eurpäischen Föderalisten Hamburg, der Senatskanzlei Hamburg und dem Europe Direct Infopoint Europa Hamburg durchgeführt.

Bild: Thorsten Frank

Bürgerdialog in Augsburg

 

Am 04. Mai 2016 waren die EUD Bürgerdialoge in Augsburg zu Gast. Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

Es beteiligten sich:

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Bundesministerium des Innern

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Deutscher Gewerkschaftsbund

Deutsche Polizeigewerkschaft im dbb (DPolG)

Diakonie Augsburg

Europäische Kommission

Tür an Tür e.V.

Das Programm finden Sie hier.

Auf PUBLIXPHERE.NET haben Sie  die Möglichkeit auch nach der Veranstaltung, Ihre Meinungen und Positionen zu disktieren. Die Onlinediskussion finden Sie hier.

Der Bürgerdialog in Augsburg wurde in Kooperation mit der Europa-Union Augsburg, den Jungen Eurpäischen Föderalisten Augsburg und dem Europe Direct-Informationszentrum der Stadt Augsburg durchgeführt.

Foto: (c) Steffen Zahn, Dom und Severikirche (CC-BY 2.0)

Bürgerdialog in Erfurt

 

Die Bürgerdialogreihe "Europas Grenzen - Wir müssen reden!" startete am 15. März 2016 im Thüringer Landtag in Erfurt.

Es beteiligten sich:

Bundesministerium des Innern

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Deutscher Gewerkschaftsbund Hessen-Thüringen

Deutsche Polizeigewerkschaft im dbb (DPolG)

Europäische Kommission

Thüringer Verfassungsschutz

Thüringer Landtag

Das Programm finden Sie hier, den Bericht zur Veranstaltung hier.

Auf PUBLIXPHERE.NET haben Sie  die Möglichkeit auch nach der Veranstaltung, Ihre Meinungen und Positionen zu disktieren. Die Onlinediskussion finden Sie hier.

Der Bürgerdialog in Erfurt wurde in Kooperation mit der Europa-Union Thüringen sowie dem Europäischen Informationszentrum Thüringen durchgeführt.

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!

News und Berichte zu den EUD-Bürgerdialogen

Bürgerdialog "Und jetzt Europa? Wir müssen reden!" in Halle (Saale)
08.08.18

Am 30. August macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ Station in Halle (Saale). Beim Bürgerdialog im Händel-Haus diskutiert das Publikum mit Politikern und Experten über den Wert der EU, die künftige Rolle Europas in der Welt und die Bedeutung konkreter europäischer Regelungen in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Verbraucherschutz. Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den Austausch von Meinungen, Erwartungen, Sorgen und Hoffnungen zu schaffen.

» weiterlesen
Glück auf, Europa!
18.07.18

Die Europa-Union war mit ihrer Bürgerdialogreihe zur Zukunft Europas am 12. Juli 2018 im Ruhrpott zu Gast. Rund 100 Teilnehmende löcherten in Essen Experten aus Politik, Wissenschaft, Gewerkschaften und Wirtschaft zu kontroversen Themen wie europäischen Werten, Verteidigungspolitik, Brexit, sozialen Fragen und zur Handlungsfähigkeit der EU. „Europa hat nur gemeinsam eine Chance!“ lautete ein Fazit des Abends.

» weiterlesen
Bürgerdialog "Und jetzt Europa? Wir müssen reden!" in Essen
18.06.18

Am 12. Juli macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ Station in Essen. Beim Bürgerdialog in der Volkshochschule diskutiert das Publikum mit Politikern und Experten über den Wert der EU, die künftige Rolle Europas in der Welt und die Bedeutung konkreter europäischer Regelungen in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Verbraucherschutz. Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den Austausch von Meinungen, Erwartungen, Sorgen und Hoffnungen zu schaffen.

» weiterlesen
Startschuss der Bürgerdialoge 2018: Lebhafte Diskussionen über Europas Zukunft in Reutlingen
02.05.18

„Und jetzt Europa? Wir müssen reden!“ hieß es am 26. April 2018 im Landratsamt in Reutlingen. Unter diesem Motto startete die erfolgreiche Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland aus dem Vorjahr in eine neue Runde. Die engagierte Diskussion der Menschen in Reutlingen mit Politikern und Experten zeigte deutlich: Der Gesprächsbedarf über die Zukunft Europas ist weiterhin groß. Die Bürgerinnen und Bürger wollen sich einmischen und aktiv an der Zukunftsdebatte mitwirken, so eine Erkenntnis des Abends.

» weiterlesen
Bürgerdialog "Und jetzt Europa? Wir müssen reden!" in Reutlingen
05.04.18

Am 26. April macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ Station in Reutlingen. Beim Bürgerdialog im Landratsamt diskutiert das Publikum mit Politikern und Experten über den Wert der EU, die künftige Rolle Europas in der Welt und die Bedeutung konkreter europäischer Regelungen in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Verbraucherschutz. Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den Austausch von Meinungen, Erwartungen, Sorgen und Hoffnungen zu schaffen.

» weiterlesen