Europa-Union Hamburg wählt neue Gremien

Mitgliederversammlung entscheidet über neuen Vorstand; Sabine Steppat bleibt Landesvorsitzende

Mit Einstimmigkeit ist Sabine Steppat als Landesvorsitzende der überparteilichen Europa-Union Hamburg e. V. wiedergewählt worden.

Die Mitgliederversammlung der Europa-Union Hamburg e. V. wählte zudem als stellvertretende Landesvorsitzende Lars Becker, Dr. Roland Heintze und Dr. Michael Osterburg. Außerdem wurden der Hauptausschuss sowie weitere Gremien des Verbandes neu besetzt.

„92 Prozent der Hamburgerinnen und Hamburger bewerten die Mitgliedschaft Deutschlands in der Europäischen Union positiv. Damit genießt die EU in der Hansestadt die höchste Zustimmung in Deutschland“, so Sabine Steppat. Sie und ihr Verband leisten zu dieser positiven Wahrnehmung seit 70 Jahren ihren Beitrag: „Gerade in Zeiten des Populismus sind Engagement und Zusammenhalt der europäischen Zivilgesellschaft von Bedeutung. Die Europa-Union, als Teil dieser Zivilgesellschaft, ist in dieser Stunde mehr denn je gefordert. Denn: Die europäische Idee muss leben!“

TwitterFacebookLinkedInEmail