Europa-Union Parlamentariergruppe im Niedersächsischen Landtag gegründet

Seit dem 24. Oktober ist die Europa-Union im Niedersächsischen Landtag wieder mit einer Parlamentariergruppe vertreten. Sprecherinnen und Sprecher für die darin vertretenen Fraktionen sind Claudia Schüßler (SPD), Dragos Pancescu (Bündnis 90/Die Grünen), Horst Kortlang (FDP) und der zum Vorsitzenden bestimmte Marcel Scharrelmann (CDU). Die Parlamentariergruppe ist eng mit dem Europaausschuss des Landtages verzahnt und möchte Anstöße für die parlamentarische Arbeit und die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern geben, beispielsweise im Rahmen von Bürgerdialogen. Weitere Themen sind die europapolitische Bildung und aktuelle Entwicklungen in der EU.

Parlamentariergruppe der Europa-Union im Niedersächsischen Landtag. Foto: EUD Niedersachsen

Zwanzig Abgeordnete waren der Einladung der Europa-Union Niedersachsen gefolgt und konstituierten nach einer thematischen Diskussion die interfraktionelle Gruppe. Unter den Anwesenden waren mehrere langjährige Mitglieder der Europa-Union. Im Laufe des Treffens erklärten weitere zwölf Landtagsabgeordnete ihre Mitgliedschaft in der Europa-Union Niedersachsen.

Der Vorstand der Europa-Union Niedersachsen war mit dem Vorsitzenden Harm Adam und seinen Stellvertretern Gerhard Thiel und Bernd Wolf bei der Gründung vertreten.
 

TwitterFacebookLinkedInEmail