Europa zwischen Tradition und Moderne

Erneut bittet die Europa-Union alle Schulen sich an der 64. Runde des bundesweiten Europäischen Wettbewerbs unter dem seit 2004 geltenden Leitspruch der Europäischen Union „In Vielfalt geeint“ und erweitert um den Zusatz „Europa zwischen Tradition und Moderne“ zu beteiligen.

Wettbewerbsbeitrag 63. EW von Jonas Thie

Der dreistufige Wettbewerb schickt die Jugend auf Spurensuche in Europas reichen Kulturschatz und ermutigt sie, die kulturelle Vielfalt selbstständig zu erforschen. So können sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen unter anderem mit unterschiedlichen Festen und Gebräuchen befassen, die Mittelstufe die Suche nach Redensarten oder Sprichwörtern aufnehmen, die in jedem Land Europas verstanden werden. Die älteren Schüler sollen in Anlehnung an eine Aussage Adenauers die Frage beantworten, wo für sie Europa Traum und Hoffnung ist, wo Europa für sie im Alltag notwendig wird. Als Sonderaufgabe für alle in Europa zu unterschiedlichen Zeiten Angekommene steht die Frage „ und nun?“

Mehr zum 64. Europäischen Wettbewerb erfahren Sie Opens internal link in current windowhier

TwitterFacebookLinkedInEmail