Europawoche in Norderstedt

Die Europa-Union Norderstedt hat die Europa-Woche 2011 engagiert mitgeprägt. So besuchte der Ortsverein eine Diskussionsveranstaltung am Lessinggymnasium Norderstedt. Dort berichteten Schülerinnen und Schüler der Klasse 12b von ihren Erlebnissen während einer Brüsselfahrt. Oberstudienrätin Kirstin Röder hatte diese Diskussionsveranstaltung während der Europawoche vom 5. bis 16. Mai mit den Schülern vorbereitet.

Zwischen den Schülern und ihren Gästen entwickelte sich ein interessanter Erfahrungsaustausch und eine lebhafte Diskussion über die Europäische Union. Die Teilnehmer der Europa-Union und des „Vereins zur Förderung des Sportes und der Jugendpflege in Norderstedt e.V.“ (FSJ) waren begeistert. „Die Lessing-Gymnasiasten sind erstklassige Europäer“, urteilte Manfred Ritzek, Vorsitzender der Europa-Union Norderstedt.

Auch der Infostand des Ortsverbandes am Europatag (9. Mai) war gut besucht. Viele interessante und auch kritische Gespräche zeigten einmal mehr, wie lebendig der europäische Gedanke in Norderstedt ist. Hoher Bedarf bestand auch an den Informationsmaterialien des Europe Direct Informationszentrums. „Auch bei schwierigen internationalen Entwicklungen: die Beteiligung, die wir erfahren haben, unterstützt die Bedeutung unserer Europa-Arbeit“, so Manfred Ritzek abschließend.

Von Manfred Ritzek

TwitterFacebookLinkedInEmail