Irischer Abend in Tarp

Zur Einstimmung auf eine im Herbst geplante Flugreise nach Dublin veranstaltete die Tarper Europa-Union einen Irischen Abend.

Irische Musik , eine landestypische Kartoffel-Lauch-Suppe sowie Bilder- und Flaggenschmuck weckte  Neugierde auf die „grüne Insel“. Petra Smolarz und ihre Tochter Mara Barth, die beide lange in Irland gelebt haben, begeisterten mit irischen Impressionen.

So gewann man Einsichten in die irische Lebensweise, ihre kulturellen Vorlieben, das Publeben und die kirchlichen Höhepunkte eines Jahres. St. Patricks-Day, das dreiblättrige Kleeblatt, die irischen Tänze und die viel gerühmte Gastfreundschaft der Iren gehörten natürlich auch dazu.

Von Gerhard Beuck

TwitterFacebookLinkedInEmail