Pressemitteilung: Peter Altmaier als Präsident der Europa-Union klar bestätigt

Europa muss sich für Globalisierung besser aufstellen

Hamburg - Peter Altmaier MdB bleibt Präsident der überparteilichen Europa-Union Deutschland. Die Delegierten des 53. Bundeskongresses in Hamburg bestätigten den 49-jährigen Juristen einstimmig als Vorsitzenden der 18.000 Mitglieder zählenden Bürgerinitiative. Altmaier, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, kündigte für die kommenden zwei Jahre an, die Europa-Union werde noch stärker eine europäische Sicht in die öffentliche Debatte zu aktuellen Themen einbringen.

TwitterFacebookLinkedInEmail