Wir brauchen eine starke EU!

Zu einem Meinungsaustausch über die aktuellen europapolitischen Themen lud der Landesvorstand die Europaabgeordnete Birgit Collin-Langen ein.

Mit einem Bericht über die aktuellen Arbeitsschwerpunkten des Europäischen Parlaments und dessen Ausschuss für Binnenmarkt eröffnete die Abgeordnete das Gespräch, das im Rahmen der jüngsten Sitzung des Landesvorstandes im WBZ Ingelheim stattfand.

"Obwohl die Bürgerinnen und Bürger die anhaltende Schuldenkrise und deren Auswirkungen auf den europäischen Einigungsprozess mit Sorgen verfolgen, befürwortet die Mehrheit eine verstärkte politische Integration", so Collin-Langen. Diese Forderung unterstütze auch die Europa-Union Rheinland-Pfalz, die ihren kommenden Landeskongress unter dem Motto "Mehr Europa ist die Zukunft!" stellt, sagte der Landesvorsitzende Dr. Friedhelm Pieper.

Einigkeit herrschte, dass die durch den Vertrag von Lissabon gestärkten Rechte des Europäischen Parlaments weiterhin entwickelt werden müssen, um künftig auch ihm das Intiativrecht zu verleihen.

Abschließend berichtete Dr. Pieper über das neue Grundsatzprogramm der Europa-Union und warb für die Vereinigten Staaten von Europa, deren Schaffung nach wie vor Ziel des Verbandes ist.

TwitterFacebookLinkedInEmail