Wir brauchen mehr Demokratie in Europa! Generalsekretär Moos im Interview mit tv.berlin

Im Interview mit tv.berlin spricht EUD-Generalsekretär Christian Moos über Bürgerbeteiligung und Demokratie in Europa. Die Bürgerinnen und Bürger müssten stärker als bisher in die Entscheidungsprozesse auf europäischer Ebene eingebunden werden. Das Europäische Parlament brauche mehr Kompetenzen und der Bundestag müsse seiner Integrationsverantwortung gerecht werden.

Moos zeigt sich im Gespräch mit Moderatorin Sarah Maria Breuer davon überzeugt, dass sich die EU zu einer Fiskalunion weiterentwickeln werde. Eine engere Verzahnung von Wirtschafts- und Währungspolitik sei hierfür unerlässlich.

Ziel der Europa-Union sei es, einen öffentlichen Diskurs zu Europa zu schaffen. Ob jung oder alt, ob deutscher Staatsbürger oder nicht, alle Bürgerinnen und Bürger seien in der EUD herzlich willkommen, so Moos.

Das vollständige Interview finden Sie hier auf tv.berlin. Das Interview können Sie auch beim Internetmagazin The European Circle nachlesen.

TwitterFacebookLinkedInEmail