Sophienstr. 28/29
10178 Berlin

Fon: +49 - (0)30 - 2887 7482

Fax: +49 - (0)30 - 2887 7487


E-Mail: mail@europa-union-berlin.de
Internet: www.europa-union-berlin.de

Vorsitzende: Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
Geschäftsführer: Daniel Kempin

Organisationen wenden sich bitte an die Europäische Bewegung Deutschland.

Europa beginnt vor der eigenen Haustür! Unser Service europatermine.de zeigt Ihnen wo. Informieren Sie sich hier kostenlos über öffentliche Europa-Veranstaltungen in diesem Bundesland.

Aktuelle Meldungen aus dem Landesverband Berlin

Ankündigung: „Quo vadis Polen? Die Beziehungen der Europäischen Union und Polens auf dem Prüfstand?“ am 12. Oktober 2017 um 18.30 Uhr
04.10.17

das Europäische Informationszentrum Berlin (Trägerschaft: Deutsche Gesellschaft e. V.), die Europa-Union Berlin e.V. und der Club der Polnischen Versager laden herzlich ein zur Podiumsdiskussion „Quo vadis Polen? Die Beziehungen der Europäischen Union und Polens auf dem Prüfstand?“ am Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18.30 Uhr im Club der Polnischen Versager, Ackerstraße 168, 10115 Berlin (U8 Rosenthaler Platz) ein.

» weiterlesen
EUBaktiv Abend im Domberger Brot-Werk am 5. Oktober 2017 um 19 Uhr
25.09.17

Bei einem selbstgebastelten #Abendbrot wollen wir gemeinsam brainstormen wie wir als Europabegeisterte im Rahmen der Europa-Union Berlin wieder stärker aktiv werden können. Dazu seid Ihr alle herzlich eingeladen noch jemanden mitzubringen, der sich sonst nicht so viel mit Europa beschäftigt, aber sich konstruktiv in die Diskussion einbringen kann.

» weiterlesen
Ankündigung: "Patientenakte Europa - Burnout einer großen Idee?" am 28. September 2017
07.09.17

Woran “krankt“ die Europäische Union heute? Was „fehlt“ ihr? Mit welcher “Therapie“ können wir die Fundamente der EU wieder stärken und was kann jede/r Einzelne von uns zu einem Europa der Bürgerinnen und Bürger beitragen? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam am 28. September 2017 diskutieren. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in der Reihe "Europa ist hier!" statt.

» weiterlesen
Dem Jahrhundertregen zum Trotz - die Jahreshauptversammlung
05.07.17

Bei doppelt so viel Regen wie sonst in einem Juni und einem von der Berliner Feuerwehr verhängten Ausnahmezustand schwammen zahlreiche Mitglieder der Europa-Union Berlin regelrecht zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in die Europäische Akademie Berlin. Durch das Wetter- undVerkehrschaos lief es alles andere als nach Plan, aber der langjährig erprobte Sitzungsleiter, Rainer B. Giesel, ließ sich nicht beeindrucken, änderte den Ablauf der Versammlung und zog die Diskussion zur Zukunft Europas vor.

» weiterlesen
Einladung zur Jahreshauptversammlung am 29.Juni 2017
20.06.17

Am 29. Juni 2017 findet ab 18.00 Uhr unsere Jahreshauptversammlung in der Europäische Akademie Berlin (EAB) statt. Neben dem Jahresbericht wollen wir die Zukunft der EU anhand des vorgestellten Weißbuches der Europäischen Kommission mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Zivilgesellschaft diskutieren. Zum Abschluss gibt es wie immer einen kleinen Empfang mit Grillabend im Garten der EAB.

» weiterlesen
Ankündigung: Tour de Force – Mit Macron in ein anderes Europa? am 4. Juli 2017
20.06.17

Der sozialliberale Proeuropäer Emmanuel Macron hat die französischen Präsidentschaftswahlen gewonnen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Fünften Republik war keine Vertreterin bzw. kein Vertreter der traditionellen Parteien in der Stichwahl vertreten. Obwohl Macron die Wahl klar gewonnen hat – nie zuvor konnte der Front National so viele Stimmen auf sich vereinen. Marine Le Pen konnte, anders als ihr Vater Jean Marie Le Pen im Jahr 2002, ein wesentlich besseres Ergebnis als im ersten Wahlgang erzielen.

» weiterlesen
Rückblick: Tafeln für die Demokratie!
19.06.17

Am Tag der Offenen Gesellschaft hat das EUBaktiv-Team sich entschlossen teilzunehmen und Tische und Stühle nach draußen zu stellen, um für die Demokratie zu tafeln. Ein kleine Gruppe von Aktiven traf sich mit vielen Leckereien und spielte das neue Spiel "Europa-Domino".

» weiterlesen