Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Fon: +49 - (0)40 - 3441-42
Fax: +49 - (0)40 - 3430-40

E-Mail: LV.Hamburg(at)europa-union.de
Internet: www.europa-union-hamburg.de

Vorsitzende: Sabine Steppat
Geschäftsführer: Florian Staudt

Die Europa-Union Hamburg nimmt auch juristische Personen als Mitglieder auf.

Europa beginnt vor der eigenen Haustür! Unser Service europatermine.de zeigt Ihnen wo. Informieren Sie sich hier kostenlos über öffentliche Europa-Veranstaltungen in diesem Bundesland.

Aktuelle Meldungen aus dem Landesverband Hamburg

22.11.2018

Die Europa-Union Hamburg e. V. veranstaltet gemeinsam mit dem Info-Point Europa Hamburg, das regionale Informationszentrum der Europäischen Kommission in Hamburg, und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius eine Podiumsdiskussion zum Thema der Gerichtsbarkeit in der Europäischen Union am Donnerstag, den 22. November 2018.

Weiterlesen
15.11.2018

Ein Thema, das seit gut zweieinhalb Jahren immer wieder Gegenstand in den Nachrichten ist und sowohl Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gleichermaßen bewegt, ist der Brexit. Auch in die Literatur hat er, obwohl nach gar nicht stattgefunden, Eingang gefunden.

Weiterlesen
02.11.2018

Welchen Herausforderungen sieht sich die EU künftig in außen- und verteidigungspolitischen Fragen auf dem internationalen Parkett konfrontiert? Bedarf es einer europäischen Armee? Inwieweit kann sich die EU weiterhin auf die NATO verlassen? Über diese und weitere Fragen wurde am 1. November 2018 im Rahmen einer Podiumsdiskussion debattiert, die von der Europa-Union Hamburg, dem Info-Point Europa und der Jungen DGAP organisiert wurde.

Weiterlesen
25.10.2018

Am 21.10.2018 reisten 19 interessierte Bürgerinnen und Bürger nach Straßburg, um einige europäische Institutionen näher kennenzulernen.

Weiterlesen
27.09.2018

Am 16. Oktober 2018 lud der Info-Point Europa Hamburg zusammen mit der Verbraucherzentrale Hamburg EU- und Verbraucherschutzinteressierte Bürger zu der Abendveranstaltung „Von Lebensmittelsicherheit bis zu Fluggastrechten. Wie Europa seine Verbraucher schützt“ in die Räume der Patriotischen Gesellschaft in Hamburg ein.

Weiterlesen
25.09.2018

Rund 70 Jugendliche kommen zusammen um über hochaktuelle europäische Themen zu sprechen.

Weiterlesen
18.09.2018

Die Bundesrepublik in den 1950er Jahren: die Wirtschaft boomt und es fehlen Arbeitskräfte. Was folgt sind Anwerbeabkommen, u.a. mit Italien, Griechenland und der Türkei und der Zuzug vieler ausländischer Gastarbeiter. Wie insbesondere italienische Migranten*innen in Deutschland angekommen sind und welche Erfahrungen sie zum Thema Integration gemacht haben, darum soll es an diesem Abend gehen.

Weiterlesen
11.09.2018

Zum 10. Mal findet in diesem Jahr die Hamburger Klimawoche statt, vom 23.-30. September 2018 und der Info-Point Europa ist zum ersten Mal mit von der Partie.

Weiterlesen
05.09.2018

Anlässlich einer kürzlich erschienenen und von der Heinrich-Böll-Stiftung herausgegebenen Studie mit dem Titel „Demokratiesicherung in der Europäischen Union: Eine Studie zu einer europäischen Aufgabe“, verfasst von Christoph Möllers und Linda Schneider, fand am Donnerstagabend, den 30. August 2018, eine interessante Diskussion statt.

Die vom Info-Point Europa, der umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. und der Europa-Union Hamburg e. V. organisierte und von Jörn Dobert (umdenken Heinrich-Böll Stiftung)...

Weiterlesen
28.08.2018

Unmittelbar vor der Endrunde in den Verhandlungen um den Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union, dem sogenannten „Brexit“, fand am Mittwochabend dem 22.08.18 unter dem Titel „Should I stay or should I go? Die sozialen Auswirkungen des Brexit“ eine spannende Diskussion im betahaus Hamburg statt. Die von Save Democracy e. V. und der Europa-Union Hamburg organisierte und von Louise Brown moderierte Veranstaltung lockte rund 25 Teilnehmende an.

Weiterlesen