Landesverband Sachsen

Schützengasse 16
01067 Dresden

info[at]europa-union-sachsen.de
www.europa-union-sachsen.de

Vorsitzende: Katharina Wolf
Geschäftsführung: Stefan Leier

Organisationen können bei der Europäischen Bewegung Sachsen mitwirken.

Europa beginnt vor der eigenen Haustür! Unser Service europatermine.de zeigt Ihnen wo. Informieren Sie sich hier kostenlos über öffentliche Europa-Veranstaltungen in Sachsen.

Aktuelle Meldungen aus dem Landesverband Sachsen

Ventotene Forum in Dresden

Ende September findet der Austausch zwischen Sachsen und der italienischen Region Latium in Dresden statt. Im Rahmen der Regionalpartnerschaft laden EUD und JEF Sachsen zum Diskussionsforum ein. Thema: "Rethinking the future of Europe". » weiterlesen

Feier in Leipzig: 60 Jahre Städtepartnerschaft mit Bologna

Am Dienstag, dem 28. Juni 2022 fanden sich zahlreiche Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Verwaltung zur Feier des 60 jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Leipzig-Bologna im Gohliser Schlösschen ein. » weiterlesen

Feierliche Eröffnung der gemeinsamen Geschäftsstelle in Dresden

Am 13. April 2022 war es endlich so weit: Die Europa-Union Sachsen und die Jungen Europäischen Föderalist:innen Sachsen konnten die gemeinsame Geschäftsstelle in Dresden feierlich eröffnen. » weiterlesen

Mit der Brille der anderen? Online-Bürgerdialog zum Zusammenleben in der Mitte Europas

Passend zum Beginn der deutschen Ratspräsidentschaft diskutierten am 2. Juli ca. 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem Online-Bürgerdialog unter dem Motto „#BesserZusammen in der Mitte Europas?“ das aktuelle Zusammenleben im gemeinsamen Grenzraum Sachsen, Polen, Tschechien in der Mitte Europas. Als Experten beantworteten die Europaabgeordnete Anna Cavazzini und Dr. Marek Prawda, Vertreter der Europäischen Kommission in Polen, die vielen im Chat und persönlich gestellten Fragen. » weiterlesen

Was bringt uns Europa? Bürgerdialog im Neuen Rathaus Leipzig

„Wir müssen reden!“, diese Überzeugung stand am Anfang der diesjährigen Bürgerdialogreihe, mit der sich die überparteiliche Europa-Union Deutschland im Europawahljahr 2019 auf den Weg quer durch die Republik machte, um Bürger, politische Entscheidungsträger und Experten miteinander ins Gespräch zu bringen. An insgesamt sieben Orten begegneten sich über 1.000 Menschen auf Augenhöhe und diskutierten offen und sachlich im Argument aber vielfältig in den vertretenen Meinungen. Sie redeten über die Europawahl, über das, was sie sich für… » weiterlesen

Bürgerdialog „Europa nach der Wahl – Wir müssen reden!“ in Leipzig

Am 7. November macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der überparteilichen Europa-Union Deutschland „Europa nach der Wahl – Wir müssen reden!“ Station in Leipzig. Beim Bürgerdialog um 18 Uhr im Neuen Rathaus kommt das Publikum mit Politikern und Experten direkt ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Was bringt EU-Politik den Menschen in Sachsen? Welche Verantwortung hat die EU beim Klimaschutz und anderen globalen Themen? » weiterlesen

Sachsens Europa-Union Vorsitzende Katharina Wolf ist "Frau Europas" 2019

Für die Verteidigung europäischer Werte mit bürgerschaftlichen Mitteln erhält Katharina Wolf den Preis Frauen Europas 2019 der Europäischen Bewegung Deutschland. Die Juristin gründete 2015 den Landesverband Sachsen der überparteilichen Europa-Union Deutschland und steht diesem seitdem vor. "Europa findet nicht nur in Brüssel statt, sondern an jedem Ort, an dem Menschen sich mit der aktiven Ausgestaltung des europäischen Gedankens beschäftigen", so das Credo der Preisträgerin. „Wir freuen uns sehr, dass Katharina Wolf zur diesjährigen… » weiterlesen

Was bedeutet eine Regionalisierung der EU? – Expertendiskussion zur Zukunft Europas

Am 23. April 2018 veranstalteten die Jungen Europäischen Föderalisten und die Europa Union Sachsen eine Podiumsdiskussion zum Thema „Europa der Regionen in Zeiten des Separatismus“ an der Technischen Universität Dresden. Zu Gast waren der sächsische Europaminister Oliver Schenk, die Separatismusforscherin Sabine Riedel, der Europapolitiker Heinz Lehmann und der Föderalismusexperte Otto Schmuck. Durch den Abend leitete die Politikwissenschaftlerin Claudia Fahron-Hussey. » weiterlesen

Die Simulation Europäisches Parlament hat abgestimmt: Keine eigene Armee für Europa

Bei der zweiten Simulation Europäisches Parlament im Dresdner Rathaus haben knapp 90 Schülerinnen und Schüler über eine gemeinsame Europäische Armee und Verteidigungsunion debattiert und so ein wenig EU-Luft geschnuppert. » weiterlesen

Europa erleben, verstehen, gestalten. Simulation Europäisches Parlament (SimEP) zum zweiten Mal in Dresden

Das Europäische Parlament in Dresden? Im ersten Moment klingt das haarstäubend. Nächsten Freitag jedoch findet in Dresden die 2. Simulation Europäisches Parlament – kurz SimEP – am 16. März 2018 im Dresdner Rathaus statt. Dabei werden knapp 90 Schülerinnen und Schülern aus ganz Sachsen bei dem Planspiel in die Rolle eines Europaabgeordneten schlüpfen. » weiterlesen