Pressekontakt

Birka Meyer-Georges
E-Mail: birka.meyer-georges@europa-union.de

Telefon: +49-(0)30-303620-132

Aktuelle Pressemitteilungen

„KI – Made in Europe“ – Auf dem richtigen Weg? - Expertengespräch am 14.10.2019

Am 14. Oktober lädt die Europa-Union Hauptstadtgruppe Europa-Professionell gemeinsam mit der Niederländischen Botschaft ein zu einem Expertengespräch zum Thema Künstliche Intelligenz im europäischen Kontext. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Botschaft. Diskussionspartner sind Jörg Bienert vom KI-Bundesverband e.V., die Bundestagsabgeordnete Dr. Anna Christmann, Mitglied der Enquête Kommission KI, Roy Uhlmann, Vorstandsmitglied und KI-Plattformsprecher des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V., Philipp... » weiterlesen

30. Europäischer Abend „Die EU und Afrika“ am 21.10.2019

Am 21. Oktober 2019 findet im dbb forum Berlin der 30. Europäische Abend statt. Die Jubiläumsveranstaltung unserer erfolgreichen Reihe befasst sich mit dem Thema „Die EU und Afrika“ und wird eröffnet mit einem Impulsvortrag von Dr. Gerd Müller MdB, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Vorher sowie im Anschluss präsentieren sich traditionsgemäß Verbände und Institutionen der interessierten Öffentlichkeit.   » weiterlesen

Neues Parlament, neue Kommission – neues Europa? Seminar in Tutzing

Gemeinsam mit der Akademie für Politische Bildung Tutzing lädt die Europa-Union Deutschland ein zu einem Wochenendseminar über neue Perspektiven in der Europapolitik nach den Wahlen im Mai 2019. Vom 18. bis 20. Oktober diskutieren die Teilnehmenden in der Akademie in Tutzing mit Akteuren aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft über die Herausforderungen, denen die EU innen- und außenpolitisch gegenübersteht. » weiterlesen

Mut verbindet – Europa verbindet! Bürgerdialog am 3.10. in Kiel

Am 3. Oktober macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland Station in Kiel. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit bietet der überparteiliche Verein im Foyer des Kieler Rathauses ab 11 Uhr Europaspiele und Mitmachaktionen an. Beim Bürgerdialog „Mut verbindet – Europa verbindet!“ um 18 Uhr im Ratssaal kommt das Publikum dann mit Politikern und Experten direkt ins Gespräch. Wie steht es um die Werte und den Zusammenhalt in der EU? Was bringt EU-Politik den Menschen in Schleswig-Holstein und... » weiterlesen

Europa-Union Deutschland ruft auf zur Beteiligung am World Cleanup Day

Am 21. September, dem World Cleanup Day, veranstalten Ehrenamtliche weltweit Müllsammel-Aktionen, um die eigene Stadt sauberer und lebenswerter zu machen. Die Europa-Union ruft ihre Mitglieder und Kreisverbände dazu auf, sich vor Ort an Aktionen zu beteiligen oder selbst Mitmach-Aktionen zu organisieren. Denn gerade der Umweltschutz ist ein Thema, an dem der Mehrwert europäischer Gesetzgebung unübersehbar ist. » weiterlesen

Europa Professionell zu den Konsequenzen der Europawahl: Engagement für Europa jetzt notwendiger denn je!

Die Wahlen zum Europäischen Parlament haben gezeigt, dass sich der proeuropäische Einsatz im Wahlkampf lohnt: „Die gestiegene Wahlbeteiligung ist zum großen Teil ein Verdienst der zivilgesellschaftlichen Mobilisierung, die viel stärker war als in der Vergangenheit. Dies hat auch zum Erfolg proeuropäischer Parteien beigetragen, über den wir uns freuen. Allerdings offenbart das Wahlergebnis auch die zunehmenden Spaltungen in der europäischen Wählerschaft. Gestärkt sind Parteien mit klar anti-europäischer oder klar pro-europäischer... » weiterlesen

Festhalten am Spitzenkandidatenprinzip – EUD-Generalsekretär Christian Moos zum Ausgang der Europawahlen

„Die Wahlbeteiligung ist weitaus höher als bei früheren Europawahlen, und die Populisten und Extremisten sind nicht so stark geworden, wie befürchtet wurde. Das sind gute Nachrichten", bewertet Christian Moos, Generalsekretär der überparteilichen Europa-Union Deutschland, das Ergebnis der Europawahlen. „Das Europäische Parlament wird nicht von Europafeinden gelähmt werden", zeigt sich Moos erleichtert. „Aus unserer Sicht kommt es jetzt darauf an, dass sich eine Mehrheit im Europäischen Parlament findet, die sich hinter eine... » weiterlesen

10 Jahre Engagement von Europa-Professionell zeigen: jede Stimme zählt am 26. Mai!

Warum wird in vielen beruflichen Zusammenhängen so wenig über die Europäische Union gesprochen? Diese Frage stellten sich 2009 die Gründer von Europa-Professionell Berlin, tagtäglich beruflich mit der Europäischen Union beschäftigt. Sie wollten sich stärker über den Bereich der „üblichen Verdächtigen“ hinaus vernetzen und gaben den Startschuss für eine Reihe von Diskussionen und Dialogformaten. Überparteilich und stets bestens informiert wird seither rege über alle die EU betreffenden Fragen debattiert, zugehört, informiert. Ein... » weiterlesen

Streiten um und für Europa – Resolution der Europa-Union Parlamentariergruppe

Die interfraktionelle Parlamentariergruppe der überparteilichen Europa-Union Deutschland e.V. im Deutschen Bundestag meldet sich mit einer gemeinsamen Resolution zum Europawahlkampf zu Wort. Darin unterstreichen sie den Wert des demokratischen Streits der Parteien. Auch wenn sich ihre europapolitischen Forderungen im Detail unterschieden, eine sie das klare Bekenntnis zum Europaauftrag des Grundgesetzes. „Wir stehen klar zur europäischen Idee, für ein starkes Europäisches Parlament und die Fortentwicklung einer zukunftsfesten,... » weiterlesen

Diskussion mit Außenminister Nikola Dimitrov am 14. Mai im Deutschen Bundestag

Die Parlamentariergruppe der Europa-Union Deutschland im Deutschen Bundestag und die Südosteuropa-Gesellschaft laden ein zu einem Vortrag von Nikola Dimitrov, Außenminister der Republik Nordmazedonien. Thema des Abends ist „Der westliche Balkan nach der Lösung der Namensfrage: Erfolge, Herausforderungen, Perspektiven“. Die anschließende Publikumsdiskussion moderiert Adelheid Wölfl, Südosteuropa-Korrespondentin der österreichischen Tageszeitung "Der Standard". Die Veranstaltung findet am 14. Mai 2019 um 18:30 Uhr im Europasaal des... » weiterlesen