Kommission schlägt neue Regeln für digitale Plattformen vor

Die Kommission hat am 15. Dezember 2020 neue Vorschriften für digitale Dienste wie soziale Medien, Online-Marktplätze, Online-Medien und andere Online-Plattformen, vorgelegt: Die Verordnung über digitale Dienste (DSA) und die Verordnung über digitale Märkte (DMA). Beide Verordnungsvorschläge zielen darauf ab, die Verbraucher im Internet besser zu schützen und einen faireren Wettbewerb für Online-Unternehmen in der EU zu gewährleisten.

Die aktuellen Europa-Informationen der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der EU sind online. Hier finden Sie diepdf-Datei der Europa-Informatinen zur Ansicht oder zum Download.

 

 

TwitterFacebookLinkedInEmail