Lage der Union 2020

Die erste Rede zur Lage der Union von EU-Kommissionspräsident Ursula von der Leyen

©EU-Kommission

Jedes Jahr hält der EU-Kommissionspräsident bzw. die Präsidentin eine Rede zur Lage der Nation (State of the Union). Am 16. September 2020 wird Ursula von der Leyen über die wichtigsten Erfolge des bisherigen Jahres reden. Darüber hinaus wird sie erklären, welche Themen in der Zukunft eine besondere Rolle spielen werden und wie die anliegenden Herausforderungen in Zeiten von Corona bewältigt werden müssen. Dabei stehen vor allem der Green Deal und die Digitalisierung in Europa im Fokus. Anschließend begibt sich die Präsidentin der Kommission ins Plenum der EU und nimmt an einer Aussprache mit den EU-Abgeordneten teil. Die Rede ist ab 9:00 Uhr am 16. September hier live zu empfangen.

Wenn Ihr Lust auf einen Live-Kommentar, politische Diskussionen und eine aktive Teilnahme mit Fragerunde habt, könnt Ihr an einem Livestream mit verschiedenen politischen Akteuren teilnehmen. Dr. Linn Selle, Präsidentin der Europäischen Bewegung e.V. sowie Lucas Guttenberg, stellvertretender Direktor des Jacques Delors Centre an der Hertie School of Governance, diskutieren und kommentieren die State of the Union-Rede. Cerstin Gammelin, stellvertretende Redaktionsleiterin des Parlamentsbüro Berlin für die Süddeutsche Zeitung, wird das Gespräch moderieren.

Dieser Livestream ist von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr über YouTube, Facebook und Twitter zu empfangen. Eure Fragen könnt Ihr entweder auf sli.do oder in den Kommentarzeilen der Livestream-Plattformen stellen.

TwitterFacebookLinkedInEmail