Reisen nur mit Impfausweis: Von der Leyen begrüßt Initiative Griechenlands

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, begrüßte die Initiative der griechischen Regierung, die geimpften Personen Reisefreiheit gewährt, und forderte einen in allen Ländern der Europäischen Union gegenseitig anerkannten Impfpass.

Auch wenn die Geschwindigkeit der Impfkampagnen zunehme, gelte es weiterhin, sehr vorsichtig zu sein, mahnte die Gesundheitskommissarin. Impfungen seien der stärkste gemeinsame Schutz gegen das Virus, sagte sie der „Welt“. „Wir müssen alles Erdenkliche tun, um eine dritte Welle und den Verlust weiterer Leben wegen COVID-19 zu verhindern“.

Die Europaminister der EU bereiten am Montag einen Gipfel der Staats- und Regierungschefs zur Corona-Pandemie vor. Bei dem virtuellen Treffen soll es um die jüngsten Verzögerungen bei der Lieferung von Impfstoff und das gemeinsame Vorgehen gegen ansteckendere Virus-Mutationen gehen.

 

 

TwitterFacebookLinkedInEmail