Netzwerk Kommunalpolitik

Kommunalpolitik und Europapolitik sind sehr eng miteinander verflochten. Werden doch inzwischen mehr als 60 Prozent der kommunalen Entscheidungen durch die Rechtsetzung der Europäischen Union unmittelbar beeinflusst. Viele der ehrenamtlich aktiven Kommunalpolitiker sind sich dieser Verflechtung nicht bewusst. Dabei muss diese Abhängigkeit von europäischen Richtlinien und Verordnungen nicht immer negativ sein! Viele Aktivitäten der EU nützen den Kommunen selbst oder Einrichtungen, die sich in kommunaler Trägerschaft befinden.

(c) Doc Rabe Media (fotolia.de)

Unser Kommunales Netzwerk richtet sich an überzeugte Europäerinnen und Europäer, die in der Kommunalpolitik aktiv sind. Es soll dazu beitragen, den Austausch und die Zusammenarbeit zu europäischen Themen in der Kommunalpolitik zu fördern. Zudem soll es dazu beitragen, dass Kommunalpolitiker sich über verschiedene Aspekte der Europapolitik informieren können. Umgekehrt können kommunale Interessen über unser überparteiliches kommunales Netzwerk in die Gremien und Parlamentariergruppen der Europa-Union eingebracht werden.

 

Hier auf diesen Seiten möchten wir Sie über die Aktivitäten des kommunalen Netzwerks informieren. Über unseren Europamonitor finden Sie Informationen aus verschiedenen Bereichen zur Thematik "Europa und Kommunen". Ein besonderes Anliegen ist uns allerdings die Vernetzung von Menschen, die sowohl für ihre Heimatgemeinde als auch für Europa engagiert sind, unsere Mitglieder, zu denen auch Sie bereits gehören oder bald gehören können!

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung!

Sie finden unser Netzwerk auch als Gruppe bei Facebook: hier klicken

Aktuelle Einladung

31.03./01.04.2017 in Magdeburg

 

Seminar "Europa und die Kommunen"

 

In Kooperation mit dem Europe Direct Informationszentrum Magdeburg (in Trägerschaft der Konrad-Adenauer-Stiftung Bildungsforum Sachsen-Anhalt) veranstaltet das kommunale Netzwerk der Europa-Union Deutschland ein Seminar zum Thema "Europa und die Kommunen".

Dieses Seminar spricht insbesondere die Zielgruppe ehrenamtlicher Kommunalpolitiker und hauptamtlicher kommunaler Funktionsträger und Beamte sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger an, die sich in Fragen der Europapolitik weiterbilden möchten.

Ziel des Seminars ist zudem, die Zusammenhänge von kommunalem Recht und EU-Recht darzustellen und die gegenseitigen Abhängigkeiten transparent zu machen.

Das Seminar bietet neben informativen Vorträgen auch ausreichend Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch.

 

Hier finden Sie zum Download das detaillierte Programm: Leitet Herunterladen der Datei einhier klicken

 

Für eine Anmeldung können Sie auch das folgende Onlineformular der KAS verwenden: Öffnet externen Link in neuem Fensterhier klicken