Donnerstag, 06. März 2014
20. Europäischer Abend "Europa wählen" am 17. März 2014 in Berlin
Die Europawahl fällt in eine Zeit, in der Europa vor existenziellen Herausforderungen steht. Staatsschuldenkrise, Freizügigkeit und europäische Außenpolitik sind nur einige der Themen, die die Debatte in allen EU-Staaten gleichermaßen prägen. Vor diesem Hintergrund diskutieren wir mit David McAllister MdL, Birgit Sippel MdEP, Ska Keller MdEP, Alexander Graf Lambsdorff MdEP und Gabriele Zimmer MdEP über ihre Vorschläge für die künftige Ausrichtung der europäischen Politik.

Europawahl 2014 (© sulupress - Fotolia.com)

 

Der Europäische Abend beginnt am Montag, 17. März, um 17.30 Uhr mit einer Informationsbörse und einem Empfang im dbb forum, Friedrichstr. 169/170, in Berlin-Mitte. Reden und Podiumsdiskussion finden ab 18.30 Uhr statt.

 


Begrüßung

Rainer Wieland MdEP, Präsident der Europa-Union Deutschland

Impulsvorträge
Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel, Vize-Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie
Christophe Leclercq
, Gründer von euractiv.com

Podiumsdiskussion
- Alexander Graf Lambsdorff MdEP, Freie Demokratische Partei (FDP)
- Ska Keller MdEP, Bündnis 90/Die Grünen
- David McAllister MdL, Christlich Demokratische Union (CDU)
- Birgit Sippel MdEP, Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
- Gabriele Zimmer MdEP, Die Linke

Moderation: Harald Asel, rbb Inforadio

Schlusswort
Klaus Dauderstädt, dbb Bundesvorsitzender und Vize-Präsident der Europäischen Union der Unabhängigen Gewerkschaften CESI

Im Anschluss Ausklang und Informationsbörse


Hier finden Sie das PROGRAMM zum Herunterladen. Anmelden können Sie sich über unser ANMELDEFORMULAR.


Der Europäische Abend ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Europa-Union Deutschland e.V., dbb beamtenbund & tarifunion, dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland. Medienpartner der Reihe ist EurActiv.de.


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Europäisches Parlament und Europawahlen , Europäische Öffentlichkeit und Bürgerbeteiligung, Veranstaltungen, Berlin
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten