Donnerstag, 25. September 2014
Elmar Brok: „Wir erleben eine demokratische Revolution in der EU“
„Ich glaube, in diesem Sommer und Herbst haben wir Geschichte gemacht“, sagte der Europaabgeordnete Elmar Brok im Rahmen der Verleihung der Europapreise der Europa-Union Deutschland am 23. September in Berlin.

Elmar Brok am 23. September in Berlin © Europa-Union Deutschland

Mit Blick auf die Wahl des europäischen Spitzenkandidaten Jean-Claude Juncker zum neuen Kommissionspräsidenten erklärte der Präsident der Union Europäischer Föderalisten: „Wenn man die Wahl des Regierungschefs in die Hände der Bevölkerung gibt, was früher nicht der Fall war, dann ist das eine demokratische Revolution.“

Brok zeigte sich zufrieden, dass es gelungen sei, das neue Wahlsystem im Lissabon-Vertrag zu verankern. Die Entscheidung über den Top-Exekutivposten liege damit nicht mehr allein in den Händen der Regierungen. „Wenn wir dies jetzt im Oktober zu Ende bringen, wird es nicht mehr veränderbar sein.“


Weitere Meldungen aus den Bereichen: AG Zukunft Europas, Europa-Professionell, Pressemitteilungen, Berlin, Europäisches Parlament und Europawahlen , Institutionelle Fragen
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten