Landesverband Brandenburg

Europa Union Deutschland – Landesverband Brandenburg e. V.
Geschäftsstelle
c/o Europa-Zentrum Potsdam
Schulstraße 8 b
14482 Potsdam

E-Mail : mail(at)eubb.de
Internet: www.eubb.de

Vorsitzende: Dr. Mechthild Baumann
Geschäftsführerin: Ines Friedrich

Organisationen wenden sich bitte an die Europäische Bewegung Deutschland.

Europa beginnt vor der eigenen Haustür! Unser Service europatermine.de zeigt Ihnen wo. Informieren Sie sich hier kostenlos über öffentliche Europa-Veranstaltungen in Berlin und Brandenburg.

Aktuelle Meldungen aus dem Landesverband Brandenburg

Solidarität mit der Ukraine - Du kannst helfen!

Die schrecklichen Bilder aus der Ukraine erschüttern uns alle. Viele möchten gerne helfen und die Menschen vor Ort unterstützen, wissen aber nicht wie. Hier findet Ihr ein paar Tipps, was ihr jetzt tun könnt.   #StandWithUkraine » weiterlesen

SOLIDARITÄT MIT DER UKRAINE!

Die Europa Union Brandenburg ruft auf:   Mit einer gelben oder blauen Blume in deinem Fenster oder auf deiner Kleidung kannst du dieses Wochenende deine Solidarität mit der Ukraine zeigen. Als größte Bürgerbewegung Deutschlands steht die Europa-Union an der Seite Kiews. Die Bürger:innen Europas werden niemals akzeptieren, dass das Recht der Stärkeren über die Rechtstaatlichkeit gesetzt wird. Europa hält zusammen! Wir lassen die Einigkeit Europas blau-gelb erblühen! Macht mit!   » weiterlesen

Aktuelle Entwicklungen im Landwirtschafts- und Forstbereich auf EU-Ebene - Barbara Richstein, Vize-Präsidentin des Landtags Brandenburg und Mitglied der Europa-Union Havelland, berichtet

Im Rahmen der Fachgesprächsreihe "Ein Espresso mit Europa" lud die EUBB am 14. Jan. 2022 die Vize-Präsidentin des Brandenburger Landtags und brandenburgische Vertreterin in der Fachkommission Natürliche Ressourcen und Landwirtschaft (FK NAT). Anlass war die jüngste Tagung der Fachkommission, ein Gremium des Ausschusses der Regionen, die sich mit Fragen der Landwirtschaft und des Naturschutzes beschäftigte.   Knapp 20 Fachleute und Vertreter:innen von Naturschutz- und Landwirtschaftsverbänden waren der Einladung der Europa-Union… » weiterlesen

Auf dem Weg zu einem europäischen Wahlrecht: Europaweite Wahllisten als ein Instrument für mehr Demokratie?

Zu einer spannenden Diskussion über europaweite Wahllisten laden mehrere Landes- und Kreisverbände der Europa-Union Deutschland für den 24.1.2022 ein. » weiterlesen

Der Kongress der Gemeinden und Regionen Europas - Fachgespräch mit Heiner Klemp MdL und Mitglied der Europa-Union Brandenburg

Die Auftaktveranstaltung mit dem Gastredner Heiner Klemp, MdL, Vertreter Brandenburgs im Kongress der Gemeinden und Regionen Europas (KGRE) sowie Mitglied der Europa-Union Brandenburg. » weiterlesen

"Helmut Kohl - ein großer Europäer" - Gesprächsrunde in Sallgast

A, 20. Oktober 2021 luden die Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenburg und die Europa-Union Brandenburg e.V. zur Veranstaltung "Helmut Kohl - Ein großer Europäer" im Schloss Sallgast ein.   » weiterlesen

"EU, Rechtsstreit, Flüchtlinge – Was ist los in Polen?" Fragen an den Polenexperten Knut Abraham, MdB

Am 2. November 2021 waren 20 Interessierte der Einladung der EUBB gefolgt und diskutierten online die aktuelle politische Entwicklung Polens. Mit dabei war Polenkenner Knut Abraham, der viele Jahre als Gesandter in Polen Gelegenheit hatte, die polnische Gesellschaft und Politik kennen zu lernen. » weiterlesen

China und die USA - Europas geopolitische Optionen

Die Europa-Union Havelland lud am 15. November in Kooperation mit dem Bundesverband Europa-Union Deutschland zu einem Nachbarschaftsgespräch über die transatlantischen Beziehungen. Im Zentrum der Diskussion stand Europas strategischer Ort zwischen den USA, Russland und China. » weiterlesen

Erkennungszeichen „Anstecknadel“ – wenn sich Gleichgesinnte im Zug nach Danzig treffen

Am 15. Oktober traf sich eine 15-köpfige Gruppe der Europa Union Brandenburg auf den Weg nach Danzig. Auf die Vertreterinnen und Vertreter aus den Kreisverbänden Havelland, Potsdam, Potsdam-Mittelmark und Uckermark, wartete ein abwechslungsreiches Programm in der ehemaligen Hansestadt. » weiterlesen

Die Kanzlerkandidat:innen zur Europapolitik befragen! Appell der Landesvorsitzenden der Europa-Union Brandenburg und der Europa-Union Berlin

Mit einem gemeinsamen Appell wenden sich die Landesvorsitzenden der Europa-Union Brandenburg e.V. und der Europa-Union Berlin e.V. an die Fernsehanstalten, in deren Hand die Moderation des letzten Triells der Kandidierenden um das Bundeskanzler:innenamt am 19. September liegt. Hintergrund ist die Tatsache, dass das Thema Europa in den vorherigen TV-Diskussionen überhaupt nicht erwähnt wurde. Angesichts der großen Bedeutung der europäischen Integration auf das alltägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger ist es essentiell zu… » weiterlesen