Herzlich willkommen bei der Europa-Union Deutschland!

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 17.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 300 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.


Aktuelle Meldungen:

Parlamentarisches Europaforum am 7. Mai im Deutschen Bundestag

Die Jungen Europäischen Föderalisten Deutschland und die Europa-Union Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag laden am Dienstag, 7. Mai 2019, ein zum „Parlamentarischen Europaforum“ mit Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley MdB, Nicola Beer MdB, Marlene Mortler MdB (angefragt), und Terry Reintke MdEP ein. Bei der interaktiven Fishbowl-Diskussion „Wie können wir Europa besser machen?“ hat das Publikum Gelegenheit, mit diesen prominenten Europawahl-Kandidatinnen ins Gespräch zu kommen. » weiterlesen

Diskussion mit Außenminister Nikola Dimitrov am 14. Mai im Deutschen Bundestag

Die Parlamentariergruppe der Europa-Union Deutschland im Deutschen Bundestag und die Südosteuropa-Gesellschaft laden ein zu einem Vortrag von Nikola Dimitrov, Außenminister der Republik Nordmazedonien. Thema des Abends ist „Der westliche Balkan nach der Lösung der Namensfrage: Erfolge, Herausforderungen, Perspektiven“. Die anschließende Publikumsdiskussion moderiert Adelheid Wölfl, Südosteuropa-Korrespondentin der österreichischen Tageszeitung "Der Standard". Die Veranstaltung findet am 14. Mai 2019 um 18:30 Uhr im Europasaal des... » weiterlesen

Wahlrecht für Minderjährige?

„In Großbritannien haben vor allem die Lebensälteren für den Brexit gestimmt. Wie sehr prägen sie bei der kommenden Europawahl die Überlebenschancen der europäischen Einigung? Wenn es richtig ist, dass es besonders bei dieser Europawahl um wichtige Weichenstellungen für unsere Zukunft geht, wäre es dann nicht vernünftig, auch Jugendliche ab 16 Jahren wählen zu lassen?“, fragt Europa-Union Generalsekretär Christian Moos. „Wir setzen uns als europäische Föderalisten für mehr Demokratie in Europa ein. Wir führen diese Debatte auch in... » weiterlesen