Visitenkarten


Mit Hilfe der Vorlage können Landes- und Kreisvorstände ihre Visitekarten selbst erstellen. Der Druck kann dann bei einer beliebigen Druckerei in Auftrag gegeben werden. Die Druckdateien können hier heruntergeladen werden.

Zur Bearbeitung der Visitenkartenvorlage verwenden Sie bitte, falls vorhanden, das professionelle Programm "Adobe InDesign". Kostenlose Alternativen zur Bearbeitung dieser Dateien, siehe:

https://praxistipps.chip.de/alternative-zu-indesign-3-gratis-programme_42778

Eckdaten für den Druck:
Papier mind. 300 g/m³, Bilderdruck matt
Abmessung / Format: zwei Seiten, 85 mm x 55 mm