Europa mitbeSTIMMEN in Bayern

Europa mitbeSTIMMEN tourt zurzeit durch Deutschland. Mitte April machte die Aktion in mehreren bayrischen Städten Station. Die Europa-Union Deutschland informierte mit Unterstützung der Kreisverbände vor Ort die Bürger in Bayern über ihre Rechte als Unionsbürger. Die Krise in Europa stand im Mittelpunkt vieler Gespräche und Diskussionen. Auf großes Interesse stieß die Möglichkeit, dem Europäischen Parlament Wünsche und Anregungen durch die Bodenzeitung zu übermitteln. Die Bürger in Nürnberg, Amberg, Regensburg, Marktredwitz und Memmingen sahen dringenden Handlungsbedarf in der Kontrolle der Finanzmärkte und der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa

Europa mitbeSTIMMEN in Nürnberg

Die Aktiven der Europa-Union und der Jungen Europäer bekamen auch kritische Töne zu hören. Viele Bürger in Bayern beklagten sich über die fehlende Mitbestimmung und Beteiligung an europäischen Entscheidungen. Trotz mancher Kritikpunkte unterstützen viele Bürger das europäische Projekt. Gerade in grenznahen Städten wie Regensburg und Marktredwitz sind sich viele Bürger der Vorteile, die ein offenes Europa mit sich bringt, bewusst.

Europa mitbeSTIMMEN tourt noch bis Anfang Juni durch insgesamt 50 Orte in ganz Deutschland. Einen Überblick über alle Aktionen finden Sie hier.