Europaprojekt am privaten Gymnasium der HOGA-Schulen Dresden am 24. Mai 2017

Drei Mitglieder von EUD und JEF Sachsen waren für einen Schultag zu Gast in Dresdens größter Privatschule. Unter dem Motto „Speed Dating Europe“ schlüpften die Anleiter nach einer Einführung zum Thema „die Grundpfeiler der EU“ und Vorbereitungszeit jeweils in verschiedene Rollen.

So trafen die 60 Schüler der 10. Klassenstufe im zweiten Teil der Veranstaltung in Kleingruppen nacheinander auf…

  • eine sächsische Regionalpolitikerin, die in wenigen Tagen eine Brüssel-Reise antritt und fragt: „Wen soll ich dort besuchen und was soll ich für euch dort klären?“
  • den EU Kommissar für Migration und Inneres, der den Flüchtlingsdeal mit der Türkei neu verhandelt und wissen will, welche Forderungen die Schüler einbringen wollen.
  • den Präsidenten des Europäischen Parlamentes, der eine Bürgersprechstunde zu aktuellen Herausforderungen der Europäischen Union hält.

Dies hieß für die Schüler Europa pur und einen sehr kompakten Überblick über aktuelle Europathemen angefangen vor Ort in Sachsen bis zur gemeinsamen europäischen Außenpolitik.

TwitterFacebookLinkedInEmail