Meilensteine der Grundsatzprogrammdebatte

  • Am 19. März 2011 hat sich der Bundesausschuss der Europa-Union mit dem Thema beschäftigt und in verschiedenen Arbeitsgruppen über ein neues Grundsatzprogramm diskutiert. (zum Bericht)

  • Am 28. Mai 2011 haben sich rund 100 Mitglieder auf zwei parallel stattfindenden Konferenzen in Würzburg und Hannover mit der Ausarbeitung des neuen Grundsatzprogrammes befasst. (zu den Berichten)

  • Auf dem Bundeskongress am 26. und 27. November 2011 in Berlin hat das Präsidium einen Programmentwurf vorgestellt, der mit großer Mehrheit von den Delegierten verabschiedet wurde. Der Entwurf soll nun ein Jahr lang auf allen Verbandsebenen sowie auch außerhalb der Europa-Union diskutiert werden. Die feierliche Verabschiedung des neuen Grundsatzprogrammes, das sich dem Geist von Hertenstein verpflichtet fühlt, ist für den Bundeskongress 2012 in Düsseldorf vorgesehen.

  • Zur Vertiefung der Diskussion fanden am 16. Juni 2012 Uhr zwei parallele Programmkonferenzen in Hannover und Koblenz statt.