Landesverband Schleswig-Holstein

Faluner Weg 28
24109 Kiel

Tel:  +49 - (0)431 - 93 333
Fax: +49 - (0)431 - 92 165

E-Mail: LV.Schleswig-Holstein(at)europa-union.de
Internet: www.europa-union-sh.de

Vorsitzender: Uwe Döring
Geschäftsführerin: Carina Strüh

Organisationen können bei der Europäischen Bewegung Schleswig-Holstein mitwirken.

Europa beginnt vor der eigenen Haustür! Unser Service europatermine.de zeigt Ihnen wo. Informieren Sie sich hier kostenlos über öffentliche Europa-Veranstaltungen in diesem Bundesland.

Aktuelle Meldungen aus dem Landesverband Schleswig-Holstein

Mitwirken am Europa der Bürger

Die Europa-Union Schleswig-Holstein hat auf ihrer Landesversammlung in Flensburg ein positives Zwischenfazit der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) gezogen. Sie sei ein wichtiger Schritt hin zu einem demokratischen Europa der Bürgerinnen und Bürger. » weiterlesen

Tarper Europa-Union in Athen

39 Mitglieder und Freunde der Tarper Europa-Union weilten kürzlich zu einem 5-tägigen Besuch in der griechischen Hauptstadt Athen und Umgebung. Bei sommerlichen Temperaturen zeigten sich die touristischen Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis, das Kloster Ossios Loukas, Delphi und Peloponnes im vollen Glanz ihrer antiken Kultur. » weiterlesen

"Mit bewegten Herzen allein kommen wir nicht weiter"

Die aktuelle Flüchtlingssituation war Thema einer Diskussionsveranstaltung der Europa-Union Schleswig-Holstein. Gemeinsam mit der IHK und dem Europaministerium hatte der Verband unterschiedliche Akteure eingeladen, die Chancen und Herausforderungen der Integration von Geflüchteten in Schleswig-Holstein zu diskutieren. » weiterlesen

Die feste Fehmarnbeltquerung: Gratwanderung zwischen Chancen und Risiken

Für die einen ist er eine wichtige Verbindung für Menschen und Wirtschaft. Für die anderen eine unwirtschaftliche Gefährdung der Umwelt. Der geplante Belttunnel, der eine weitere Verbindung zwischen Dänemark und Deutschland und als Trasse für Europa von Nord nach Süd dienen soll, spaltet die Gemüter. Auf einer Veranstaltung der Europa-Union in Eutin diskutierten Bürger*innen und hochrangige Vertreter*innen darüber auf Augenhöhe. » weiterlesen